Loading...

4 THE CAUSE - Stand By Me

3,352,527 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 3, 2009

4 the Cause (dt. Für die Sache) ist eine Band aus Oak Park nahe Chicago, bestehend aus den Geschwistern Jason und Shonna, sowie deren Cousin Bennie und Cousine Reshona.

Die Band wurde bereits im März 1993 gegründet, allerdings unter dem Namen Young Warriors for Christ (dt. Junge Krieger für Christus). So traten die vier auf diversen Schulfesten auf und gewannen 1995 den Nachwuchswettbewerb Apollo Style Talent Contest, woraufhin sie einen Plattenvertrag bekommen. 1996 wurde die Platte Up On It, ein reines Gospelalbum, in der christlichen Musikszene der USA ein kleiner Achtungserfolg. Der Bandname wurde einige Male verändert. Zuerst zu Young Warriors for tha Crusade (dt. Junge Krieger für den Kreuzzug), dann zu Young Warriors 4 the Cause (dt. Junge Krieger für die Sache). Ende 1997 beschloss die Band diesen Namen auf 4 the Cause zu kürzen, wobei the Cause (die Sache) für ihren christlichen Glauben steht. Sie wurden unter das Management von Miles Bell und Robert Williams, die auch die damals erfolgreich Band The Moffatts managten, genommen. Schließlich kam der Durchbruch mit der Coverversion von Stand By Me (Original von Ben E. King), die 1998 veröffentlicht wurde. Das Lied war ein Nummer-1-Hit in der Schweiz und erreichte in Deutschland und Österreich jeweils Platz 2. Auf dem anschließend veröffentlichten gleichnamigen Album sind zwei Songs zu finden, die Eigenkompositionen der vier Bandmitglieder sind: Shine Again (J-Man) und Make Your Head Rock, der von der Band selbst handelt.

Nach diesem Hit folgten noch weitere Singles, ebenfalls Coverversionen, die jedoch nicht an den Erfolg von Stand By Me anknüpfen konnten.

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...