Loading...

"Unser Geldsystem ist mittelalterlich!" - Franz Hörmann im Interview auf WDR5

13,461 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Aug 31, 2011

Franz Hörmann war am 31.8.2011 in der Sendung "Neugier genügt" auf WDR5 zu Gast.

Titel der Sendung: "Redezeit: Unser Geldsystem ist mittelalterlich!"

Moderation: Tanja Busse

Steht unser Geldsystem vor dem Zusammenbruch? Der Wiener Finanzwissenschaftler Franz Hörmann ist überzeugt, dass die Unwucht, die durch die Finanzkrise 2008 offensichtlich wurde, nicht mehr zu reparieren sein wird. Seine Kritik setzt daran an, dass das Geldsystem avus dem Mittelalter stammt und nicht wirklich funktioniert, weil es die Schaffung von Geld zu unabhängig von der Realwirtschaft macht. Geld dürfe nur noch für eine realwirtschaftliche Leistung entstehen. Hörmann plädiert für die Schaffung eines gesellschaftlichen Zahlungssystems, das unabhänig von den Banken funktioniert. Und er sieht schon Ansätze, die für den Systemwechsel genutzt werden.

http://www.wdr5.de/sendungen/neugier-...

http://www.zeitgeist-movement.at

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...