Loading...

Acoustic Gentlemen · Musiksommer 2018 · Hof Schnoor · Padenstedt

505 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Aug 19, 2018

Ein Erlebnisbericht (Auszüge) von T. Fuchs:

"Acoustic Gentleman – Padenstedt – Kartoffelhalle Hof Schnoor – 09.08.2018

RUNDREISE DURCH DIE MUSIKGESCHICHTE

MIT GROSSEM BESTECK ZUR SOMMERMUSIK GESTALTET – LOCKER, LUFTIG UND LEICHT

Als ich kurz vor 19:00 Uhr in Padenstedt eintraf, war der Hof brechend voll..."

"...Um kurz nach 19 Uhr eröffnete der Hausherr, Joachim Schnoor, den 5. Padenstedter Musiksommer.

Im Anschluß übernahmen dann 7 Gentleman die Bühne und legten los mit ihrer Rundreise. „A Horse With No Name“ von America war eine der ersten Stationen. Nr. 6 hatte es wirklich in sich: „Highway To Hell“ stand an. E-Gitarren – Fehlanzeige. Schuluniform – ebenso. Statt dessen gab es Mandoline und Akkordion – hammergeil. Beste Coverversion ever..."

"...Weitere Stationen auf der Reise waren u.a. „Bad Moon Rising“, „Lay Down Sally“, „Mama Lou“, „Breakfast in Amerika“ und „Every Breath You Take“. 27 Station wurden angefahren und 2 Reiseunterbrechungen gab es zum Getränkefassen.

Die sensationelle Stimmung in der Kartoffelhalle bedrohte die Statik der gestapelten Kartoffelhorden erheblich. Zum Schluß kam sogar das gute Fundament der Halle ins Wanken, denn das Publikum forderte lautstark nach mehr. Und die Band schenkte noch einmal voll ein.

136 Minuten dauerte die Rundreise - Phantastisch gespielt, großartig interpretiert und vom völlig begeisterten und hungrigen Publikum aufgesogen.

Am Rande:
Reden wir über den Sound. Jan Hamann von der Band Friedrich jr. hatte die Regler im Griff. Was Jan da in die Halle zauberte, war schon – verdammt noch mal – richtig klasse.

7 Musiker, 4 davon auch Sänger so perfekt auszusteueren, verdient allerhöchsten Respekt. Großartig gemacht. Luftig und leicht, jedes Instrument und jede gespielte Note hörbar und auf der Bühne zu orten. Bis zu 4-stimmiger Gesang, einzeln rauszuhören, klasse. Das war absolut hochprofessionelle Arbeit.

DANKE"

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mehr Infos zur Band: www.acoustic-gentlemen.de

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...