Loading...

GEO Reportage: Lichtkunst - Kunstlicht

3,022 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jul 28, 2010

Ausschnitt aus der 360° - Die GEO-Reportage "Lichtkunst - Kunstlicht".

Reportage jetzt im iTunes Store erhältlich!

http://clk.tradedoubler.com/click?p=2...

Auch als Disc-on-Demand bei Amazon erhältlich:

http://www.amazon.de/gp/product/B002H...

"360° - Die GEO-Reportage" beleuchtet den Siegeszug des elektrischen Lichts und seinen Einsatz in Architektur und Kunst.

Als Edison im vorigen Jahrhundert die Glühbirne marktreif machte, ahnte er nicht, welche Veränderungen das künstliche Licht bewirken würde. Elektrische Beleuchtung revolutionierte unseren Alltag. Es verwandelte das Gesicht der Städte und machte die Nacht zum Tag. Seither baden wir in einem Meer aus Licht.

"Es werde Licht!" Mit diesem göttlichen Befehl soll einst das erste Licht für unseren Planeten entzündet worden sein: die Sonne. Der Wechsel von Tag und Nacht bestimmte von da an den Rhythmus des Menschen. Das hat sich geändert - der Druck auf den Lichtschalter verleiht einem jeden Menschen göttliche Kräfte, Kunstlicht dominiert unser Leben. Lange schon sind die Straßen zu Bühnen geworden - mit Schaufenstern aus Glas und Spiegeln. Ausgefeilte Kunstlichttechnologien gestalten die Warenwelt und machen sie unwiderstehlich. Doch nicht nur der Kommerz hat die Faszination des flüchtigen Scheins für sich entdeckt, bereits seit den 20er Jahren wurde das Spiel mit dem Licht zu einer eigenen Kunstform. Der französische Künstler Yann Kersalé reist für seine Lichtspektakel beispielsweise um die ganze Welt. Eine seiner Installationen stand bereits auf einem Museum in Hongkong, und derzeit arbeitet er an der Konstruktion eines riesenhaften Lichtschirms über dem Sony-Gebäude in Berlin. Dem Einsatz von Kunstlicht sind kaum noch Grenzen gesetzt. Helligkeit ist mittlerweile eine Alltagserscheinung, während Dunkelheit in unserer Lichtzivilisation rar geworden ist.

Achtung: Nachfolgender Text generiert durch automatische Spracherkennung:

Genug Google die haben eine schier unendliche Vielfalt von Beleuchtung sich gegen entwickelte. Den man zwischen jeden beliebigen Art von hier und heute. Hier haben. Sogar den ersten Blick ist. Nach zwar für mich nur dass jetzt wo unser. Dauer. Nichts. Hineinwerfen länger um auch dieser Rolle auch vorstellen und gaben dass Gomez dass. So eine Neo nicht. Seinen Siegeszug angetreten hat. Nämlich den Übergang ertrug nicht verbieten könne zu einer. Nannen Spuren. Die. Eigenschaft. Dieser Hafen nicht geht vor allem darin dass das nicht. So schwach und so farbig ist dass wir. Hinein blicken können. Wie früher das Kaminfeuer und. Ist unser etliche. Suggestion aus. Schüren so Erfindungen sind Natur nicht gut um unsere ehe nicht nur beleuchten sondern auch Stimmungen. Licht. Auf uns uns wirkt in Hude jeweiligen Fahrer. Finden wer nicht aus dem Spektrum der Hutu gilt aber als angenehm anregend und kurzweilige Blautöne auf und ihre kühle distanzierte. Nö. Nicht unseren künstlichen Beleuchtung lediglich die zunehmende. Nicht hieß es riesiges neunzehnte Jahrhundert hinterließ wurde zu errichten das Weltausstellungen von acht zu null achtzig neunzehn hundert ließen die ohne glanzvoller haben hier ein Foto wurde zum leuchtenden Wahrzeichen der Stadt. Und als die Attraktion von neunzehn hundert Wohnungen in farblich gelungene. Für. Er einen Flug nach Riga nicht geholfen sondern auch. Seinen vielen guten achtzehn siebzig erste Strafsenat. Guggenheim von den guten Willen wollten. Die immer schon eine ähnliche enthalten sowie zum Handelsende in verbreiteten so viel ich würde nie ein Prozent wachsen müssen. Augenärzte waren. Es wirklich nicht würde die ganze Bevölkerung erblinden aus. Doch statt Namen rüsteten bereits auf um. Und Marcel Funk Kommunen machen wir machen. Schließlich Massenarmut zu Verhalten um Hilfe und nach ihre Firma haben wenn sich gegen die Angriffe.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...