Loading...

Präambel der Humanistischen Friedenspartei ( HFP)

741 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 16, 2016

Humanistische Friedenspartei ( HFP)

Präambel

Wir möchten einen klaren wirtschaftlichen Systemwandel einführen, hin zu entschieden mehr Menschlichkeit und ein humanes Gesellschaftssystem mit der Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE), um die Voraussetzung von mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit zu schaffen.

Wir arbeiten an der friedlichen Umgestaltung des unlimitierten Kapitalismus in eine humanistisch geprägte, dem Gemeinwohl verpflichtende Wirtschaftsform.
( Gemeinwohlökonomie * ) Wir stützen uns dabei auf das Konvivialistische Manifest *. Alle positiven Errungenschaften der Menschheit, die sich bis heute entwickelt haben wollen wir erhalten und an weiteren nachhaltigen Entwicklungen arbeiten und sie fördern.

Uns ist es wichtig, eine Grundlage für eine ökologische, solidarische und friedliche Weltwirtschaftsordnung zu erschaffen und wir arbeiten an einer Verbesserung der Lebensbedingungen aller Menschen.

Wir halten die Förderung von Selbstbestimmung und Humanismus, sowie den Schutz der Umwelt für notwendig, um allen zukünftigen Generationen ein besseres Dasein auf unserer Erde zu ermöglichen. Diese neue Art von Politik wollen wir in Deutschland einführen und in die Welt hinaustragen.

Mit unserer Bewegung und der dazugehörigen neuen Art von Politik wollen wir nach Vorbildern der weltweiten Friedensbewegung agieren und die Menschenrechte ausbauen und humanistisch neu definieren .

Wir sind der Ansicht ,dass menschliche Grundbedürfnisse, wie der Zugang zu sauberem Wasser, saubere Energie, Bildung, Obdach, Kommunikation, Meinungsfreiheit, Gesundheit und Transport wichtige Gundlagen für den Frieden sind, die jeder Staat seiner Bevölkerung als grundlegende Rechte garantieren sollte.

Jetzt ist die Zeit für eine friedliche, politische Auseinandersetzung aller Staaten, um die Ursachen des weltweiten Elends und die wachsenden Ungerechtigkeiten anzusprechen und zu deren Beendigung beizutragen.

Wir sind für eine notwendige Werteveränderung in der Gesellschaft, die für alle zukünftigen Generationen zu mehr Menschlichkeit, zu mehr Umweltbewustsein und zu mehr gemeinschaftlichem Frieden führt.

Dies wollen wir durch Basisdemokratie erreichen, damit regional, national und international die Möglichkeit für den Bürger geschaffen wird, an allen politischen Entscheidungen mitzuwirken.

Im Zentrum unserer Entscheidungen stehen diese 3 Leitfragen: Nutzt es dem Menschen ? Nutzt es der Umwelt? Nutzt es dem Frieden ?

Gemeinwohlökonomie - Erklärung : http://network.humanistischefriedensp...

Konvivialistische Manifest Erklärung : http://network.humanistischefriedensp...

www.humanistischefriedenspartei.de

Friedens & Informations Netzwerk PeacePoint : https://www.facebook.com/groups/human...

website :
http://www.humanistischefriedensparte...

Gründung der Humanistischen Friedenspartei

wann: am Sonntag, den 29.05.2016 um 11:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr danach Party

wo: GREENHOUSE Berlin Gottlieb-Dunkel-Str. 43/44 12099 Berlin 8. Etage ( http://greenhouse-berlin.de/ )

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...