Loading...

30 Jahre WERKBLATT - Zeitschrift für Psychoanalyse und Gesellschaftskritik

1,401 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Aug 27, 2014

1984-2014 – 30 Jahre WERKBLATT
Zeitschrift für Psychoanalyse und Gesellschaftskritik

Die Lehrtätigkeit des Psychoanalytikers Igor A. Caruso am Institut für Psychologie der Universität Salzburg bewog viele sozialkritisch denkende StudentInnen in Salzburg Psychologie zu studieren.

Carusos Emeritierung führte zu einem Konflikt zwischen Lehrenden und StudentInnen um die Nachfolge seiner Professur. Die Studierenden wollten wiederum einen Psychoanalytiker als Nachfolger und begannen ein eigenes alternatives Veranstaltungsprogramm durchzuführen.

Nachdem die Professur 1981 mit einem erklärten Psychoanalysegegner nachbesetzt worden war, kam es 1983 zur Gründung der "Werkstatt für Gesellschafts- und Psychoanalyse".

Um die Ergebnisse dieser Veranstaltungen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wurde schließlich 1984 das "Werkblatt - Zeitschrift für Psychoanalyse und Gesellschaftskritik" gegründet.

Ausschnitt aus dem Cabaret:
„Jenseits der Couch. Das Werkblatt als Klangwolke. Carusos Erben® Ges.m.b.H. & Co. KG gibt Erklärungen zu Ort und Zeit.“

Albert Ellensohn, Karl Fallend, Inghwio aus der Schmitten

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...