Loading...

Henryk M. Broders Laudatio auf Marcel Reich-Ranicki (Teil 1).avi

13,469 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jun 8, 2010

anläßlich der Verleihung der Ludwig-Börne-Medaille 2010

Comments • 37

FunkyBabe93
broder du hast einen SUPERPIMMEL wäre meine traum wenn du damit in meinem popo kacke stampfen würdest und die kacke dann über meine schwabbeltitten schmieren wördest!
FunkyBabe93
+Christoph Petermann Steck deinen Pimmel doch mal in ne geile Fotze oder in nen Arschloch. Nichts gegen dein Onanirn, aber etwas Abwechslung könnte dein Schwanz mal gebrauchen!
Christoph Petermann
FunkyBabe93
Jochen Simbrig
Herr Broder , wieder ein Meisterstück. das wieder an den meisten Heuchlern vorbeigerauscht ist ! Wer kann sie verstehen?
Pintu Mania
Zumindest nicht der Rest der Zuschauerschaft der wohl mit mehr Knalleffekten gerechnet hat.Während Ranicki feinfühlig den Worten lauscht weiß der Rest nichts damit anzufangen(bis auf einige wenige). Es gibt nur ein paar wahre die anderen blinzeln wenn das Licht einstrahlt.
wichser47
der henryk ist voll der geile anal stricher ey da geht mir einer ab
DasEjakulat
Ein Geschäftsmann reißt in einer japanischen Disco eine hübsche Japanerin auf. Später in seinem Hotel, sie sind gerade "voll dabei", schreit sie immer "hai to, hai to". Er denkt sich, na ja, die ist aber gut drauf und lobt mich ganz prima... Am nächsten Tag, spielt er mit seinem japanischen Geschäftspartner Golf und dem Japaner gelingt ein ausgezeichneter Schlag. Um den Japaner zu beeindrucken, versucht der Geschäftsmann sein frisch erworbenes Japanisch an den Mann zu bringen und sagt: "Hai to!" Darauf der Japaner: "Was heißt hier falsches Loch?"
Gott0300
Homo?
Oelich
homophob?
toneub
Henryk M. Broder muss wieder mal so einen Anlass für seine Polit-Propaganda nützen...
Foerdi94
Und dieses Jahr wird Peter Sloterdijk mit dem Börne-Preis ausgezeichnet und vie. kommt so 9/11 da an, wo es für manche Deutsche schon immer hingehörte: ein Zwischenfall in amerikanischen Hochhäusern. Es lebe der menschliche Verstand!
razurandal
jede meinung ist irrelevant
razurandal
da sitzt sie, deutschlands eingebildete humorelite
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...