Loading...

DER CID Grabbe / Lundgren / Sibelius / Burgmüller

461 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 3, 2015

1. Saragossa. Saal im Schloß 1:57
2. Schlachtfeld bei Toledo 10:53
3. Baumgarten vor Chimenes Schloß 15:36
4. Cid in seinem Zelt 21:03
5. Chimenes Zimmer 24:08
6. Bei Cadiz 29:54
7. Saal in Chimenes Schloß 33:39
8. Die Szene ist ungewiß wie Volgers Geographie 44:29
8.b oder bäh, wegen der Schafe 57:10
9. Finale 59:52

Beim Cid handelt es sich um einen hoch elaborierten Theatertext, in dem mit größter Detailgenauigkeit alles, was nach den ästhetischen Regeln der Zeit gegen den Kunstbegriff verstößt ins Positive gewendet ist. Nicht im Sinne einer "verkehrten Welt", die ja nur wieder auf ihr "richtiges" Gegenbild verweisen würde, sondern im Sinne einer selbst grotesk gewordenen Wirklichkeit. Unter dem Vorwand der Opernparodie entwirft Grabbe das Modell eines absurden Theaters, das alle Sinnfragen und
-antworten von sich weist.

Kurt Jauslin aus "Der Cid" Aisthesis Archiv Band 12. Bielefeld 2009. Herausgegeben von Detlev Kopp.

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...