Loading...

Abgasmessung mit dem testo 300: Anwendungsbeispiel

1,330 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 28, 2019

Das testo 300 macht Abgasmessungen mit seiner intuitiven Bedienung zum Kinderspiel.
Mehr Infos zum Messgerät: https://www.testo.com/de-DE/produkte/300

Im Standby-Modus ist es blitzschnell einsatzbereit, ohne nervige Wartezeit beim Hochfahren.
Dank der strukturierten Menüführung haben Sie alle Messwerte jederzeit im Blick.
Anschließend einfach die Kundendaten und die Messstelle aus dem integrierten Adressbuch auswählen.
Die Ansicht ist individuell konfigurierbar und lässt sich per Zoom-In-Funktion einfach vergrößern.
Danach das Gerät mit den Magneten am Brenner festmachen, den Verbrennungsluft-Temperaturfühler und die Sonde in das Abgasrohr stecken.
Nun einfach die Messung starten.
Nach der Messung die Messwerte direkt im Gerät speichern.
Das Messprotokoll mit Angaben zum Kunden, Messwerten und der Heizungsanlage kann mühelos vor Ort erstellt werden.
Noch schnell vom Kunden unterschreiben lassen und direkt per Mail ins Büro schicken.
- Fertig -
Bei schlechtem Empfang bleibt die Mail im Postausgang und wird später automatisch versendet.
Bei Bedarf kann das Protokoll auch vor Ort mit dem optionalen Bluetooth-Drucker ausgedruckt werden.
Mit dem testo dreihundert erledigen Sie Ihren Messeinsatz einfach und schnell und schließen ihn inklusive Dokumentation direkt vor Ort ab.

Das testo 300 ist zudem ideal für folgende Messungen:
Gasfließdruck-Messung, Gasleitungsprüfung, Differenztemperaturmessung (Vor- und Rücklauftemperatur an Heizungsanlagen), CO-Umgebungsmessung, Kaminzugmessung an der Heizungsanlage, Integrierte 4Pa-Messung für Feuerstätten

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...