Loading...

Frida Gold - Wovon Sollen Wir Träumen (Official Music Video)

12,754,664 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 8, 2011

► MUSIK
Holt euch das neue Album "Alina" hier: http://wmg.click/FridaGold_AlinaAY

►VIDEOS
Abonniere Frida Gold auf YouTube, um kein neues Video zu verpassen: http://wmg.cc/frida-gold-ytsubsribe
Schau dir hier das neueste FRIDA GOLD Video an: http://smarturl.it/fridagoldvideo

►NEWSLETTER
Melde dich hier für den offiziellen Frida Gold Newsletter an, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!
http://www.fridagold.com/newsletter

►FRIDA GOLD IM NETZ
Website: http://www.fridagold.com
Facebook: https://www.facebook.com/fridagold
Twitter: https://twitter.com/fridagold
Instagram: http://instagram.com/fridagoldmusic
Spotify: http://wmg.cc/frida-gold-spotify

►WARNER MUSIC GERMANY IM NETZ
Website: http://www.warnermusic.de
Newsletter: http://www.warnermusic.de/newsletter
Facebook: http://www.facebook.com/warnermusicde
Twitter: http://www.twitter.com/warnermusicde
Instagram: http://www.instagram.com/warnermusicDE
Google+: https://plus.google.com/+warnermusicd...
Spotify: http://wmg.cc/warner-de-spotify
Shop: http://www.warnermusic.de/shop

Lyrics:
Ich bin mitten drin
Und geb mich allem hin
Aber schaut man hinter die Kulissen
Dann fängt es immer so an
Ich schlafe immer zu lang
Kriegs nicht hin
Und fühl mich deshalb beschissen

Ich erkenn mich nicht
In den Schaufensterscheiben
Entdecke nichts, was mir gefällt
Ich brauch die schönsten Kleider
Und die stärksten Männer
Und eine Hand, die meine Hand für immer festhält

Wovon sollen wir träumen?
So wie wir sind, so wie wir sind, so wie wir sind
Woran können wir glauben?
Wo führt das hin? Was kommt und bleibt? So wie wir sind.

Ich fühl mich leer
Und die Nacht liegt schwer
So schwer auf meinen Schultern
All die Hoffnung die war
Ist schon lang nicht mehr da
Schon wieder ne Nacht einfach vertan

Ich hab gesucht und gesucht
In den hintersten Ecken
Nach Augen, die mich interessieren
Noch nie hat es geklappt
Doch ich mags nicht kapieren

Wovon sollen wir träumen?
So wie wir sind, so wie wir sind, so wie wir sind
Woran können wir glauben?
Wo führt das hin? Was kommt und bleibt? So wie wir sind

Wir lassen uns treiben durch die Clubs der Stadt
Durch fremde Hände und wir werden nicht satt
Wir wachen dann auf bei immer anderen Geliebten
Von denen wir dachten, dass wir sie nie verlassen

Wir können nicht mehr atmen,
Und vergessen zu essen
Wir trinken zu viel
Es bleibt ein Spiel ohne Ziel
Wann hört das auf?
Wann kommen wir hier raus?
Wovon sollen wir träumen?
Wo sind wir zu Haus?
Wo sind wir zu Haus?
Wo sind wir zu Haus?

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...