Loading...

Tipps zur Hautpflege im Sommer: Sonnenschutz für Gesicht, Körper und Haare

4,285 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 28, 2010

Auch wenn wir die Sonne lieben: Häufige und lange Sonnenbäder sind besonders in Kombination mit Sonnenbrand einer der Hauptrisikofaktoren für Hautkrebs wie Dermatologe Dr. Schaart aus Hamburg erklärt.
Insbesondere bei Kindern und jungen Menschen sollten wiederholte Sonnenbrände absolut vermieden werden, da die Haut über die Jahre nichts vergißt und Hautkrebs unbemerkt entstehen kann.

Zentraler Bestandteil der Hautpflege für die Sommersonne ist daher auch in unseren Breiten eine Tagespflege mit Sonnenschutzfakor.
Beim Sonnenschutz selbst gilt: Klotzen, nicht kleckern! Hautärzte empfehlen sehr hohe Lichtschutzfaktoren. Die Kosmetikbranche hat nachgezogen und bietet, z.B. Avène Sonnenspray SPF 50+, stark schützende und angenehm aufzutragende, nichtfettende Sprays für den Körper an. Auch für das Gesicht bieten Spezialprodukte einen ebenso hohen Sonnenschutzfaktor.
Ganz wichtig sind spezielle Produkte für den Sonnenschutz der sehr empfindlichen und meist vergessenen Hautpartien wie Lippen, Nasenrücken und Ohren, z.B. ein Sonnenstick.
Nach der Sonne beruhigt ein After-Sun Produkt mit Radikalenfängern wie Vorstufen von Vitamin E die Haut schnell. Produkte mit Thermalwasser wie die Avène Repair Emulsion erfrischen und beruhigen zusätzlich.
Beim Badevergnügen am Meer oder im Schwimmbad sollte man auch an den UV-Schutz für die Haare denken. Blondierte, gefärbte und gesträhnte Haare brauchen zusätzlichen Schutz wie ihn z.B. René Furterer Les Solaires Sommerfluid bietet, um nicht zu stark auszutrocknen oder auszubleichen.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...