Loading...

"Unser Wissen ist ein Tropfen. Wasser, das unbekannte Wesen", ORF, 3sat

12,977 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 9, 2013

Ein Film von Hans Kronberger

Die Eigenschaften des Wassers schienen geklärt zu sein, doch immer neue "Anormalitäten" werden entdeckt. In den USA glaubt man, Meerwasser mit Radiowellen brennbar machen zu können. In Österreich baut ein junges Wissenschaftlerteam Wasserbrücken, die den Regeln der Physik zuwiderlaufen. In Israel geht man davon aus, dass Wasser ein "Gedächtnis" hat. Weltkonzerne ersetzen Chemie durch "belebtes" Wasser von einfachen Naturforschern. Mediziner untersuchen die Heilkraft von Wasserfällen. Die Ergebnisse all dieser Versuche sind faszinierend und messbar, die physikalischen Ursachen jedoch noch nicht geklärt.
Hans Kronberger beleuchtet in seiner Dokumentation "Unser Wissen ist ein Tropfen" neue Forschungsergebnisse zum Wasser.

Kritik:
Heute um 21:00 Uhr nachts gibt es bei ORF-Kooperationspartner 3sat die Erstausstrahlung einer angeblichen Dokumentation über Wasser zu sehen. Betitelt ist sie mit "Unser Wissen ist ein Tropfen" und zu sehen gibt es offenbar alte und neue Hüte aus der Wasseresoterik -- brennendes Wasser, denkendes Wasser, lebendes Wasser, unterbrochen von ein paar wenigen seriösen Einsprengseln. Unser Wissen ist ein Tropfen?? Euer Wissen ist ein Topfen!!
Macher der "Doku" ist ein gewisser Dr. Hans Kronberger. Wie bitte?!?
Ja, doch, genau! Jener Hans Kronberger, der jahrelang die PR für Granderwasser machte. Jener Hans Kronberger, dessen Job es war......Die gesamte Pseudodoku ist offenbar nichts weiter als ein verkapptes Grander-Werbevideo. Nun ist es freilich jedermann und -frau unbenommen, Werbevideos als Dokus zu tarnen und sie im Freundeskreis vorzuführen oder auch auf auf youtube einzustellen. Aber muss gleich der gesamte öffentlich-rechtlich-deutschsprachige Sendebetrieb seinen Gebührenzahlern sowas ins Auge drücken? Offenbar ja. Die Produktion war vermutlich ausnehmend kostengünstig zu haben.
Quelle: http://scienceblogs.de/kritisch-gedac...

Am 22.10. und 4.11.08 lief beim Sender 3sat eine vom ORF produzierte Sendung mit dem Titel „Unser Wissen ist ein Tropfen -- Wasser, das unbekannte Wesen". Inhalt der Sendung: Wasseresoterik pur.
Zu Wort kamen unter anderen Bernd Kröplin mit seinen Mustern getrockneter Wassertropfen. Auch die Behauptungen zum „brennenden Wasser" und dem Wassergedächtnis durften nicht fehlen. Allesamt nicht reproduzierbare Behauptungen von Außenseitern. Nicht fehlen durfte auch das Granderwasser.

Interessanterweise unterscheiden sich die mehrfach eingeschobenen Szenen über das Granderwasser vom übrigen Film. Während bei allen übrigen Themen verschiedene (Para-)Wissenschaftler zu Wort kommen, die über ungewöhnliche Eigenschaften des Wassers berichten dürfen, werden in den Abschnitten über das Granderwasser lediglich zufriedene Kunden präsentiert. Herr Grander ist denn auch für den Zuschauer unmittelbar erkennbar die einzige Person, die etwas zu verkaufen hat. Aus wissenschaftlicher Sicht sind dies teure Wasserbelebungsgeräte, für die es keinerlei Wirksamkeitsnachweis gibt und deren behauptete Wirkung auch von der Theorie her physikalisch unmöglich ist. Zwar wird zugegeben, dass niemand weiß, wie die Wasserbelebung à la Grander funktionieren soll, doch die Botschaft der Sendung ist klar: Wasser hat ungewöhnliche Eigenschaften. Der Zuschauer mag dann selbst den Schluss ziehen: Also wird wohl auch die Wasserbelebung à la Grander ein realer Effekt sein.

Aufhorchen lässt insbesondere, dass die Sendung von Dr. Hans Kronberger gemacht wurde, denn Kronberger ist, wie in einer Pressemitteilung vom 28.9.2006 nachzulesen ist, ein ehemaliger PR-Mann der Grander-Firma! Wie der Abspann verrät, war auch der Uranus-Verlag an dem Film beteiligt -- ein Verlag, der esoterische Wasserbücher vertreibt, unter anderem auch von Grander und Kronberger verfasste. Darf sich der skeptische Zuschauer da fragen, ob dieser Film nur eine verkappte Werbesendung für Granderprodukte ist? Wie dem auch sei: Er gehört bereits aufgrund des rein parawissenschaftlichen Charakters nicht in einen Sender des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. ORF und 3sat haben damit schlichtweg Volksverdummung betrieben.
Quelle: http://www.gwup.org/infos/nachrichten...

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...