Loading...

Ursula Caberta beim "Kölner Treff" - 30.01.2009 (1 / 2)

6,717 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 2, 2009

Mögen erfolgreiche Stars wie Tom Cruise und John Travolta auch prominente Aushängeschilder der Scientology-Sekte sein für Ursula Caberta gehört die Scientology-Sekte schlichtweg verboten. In ihrem Kampf gegen Scientology schreckt die ehemalige SPD-Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft auch vor gerichtlichen Auseinandersetzungen nicht zurück. Was die Sekte ihrer Meinung nach so gefährlich macht und was sie selbst in der Auseinandersetzung mit ihr erlebt hat, schildert sie im "Kölner Treff".

Comments • 18

ladolcevita593
Diese Frau Caberta hat ganz sicher nicht in allen Punkten Unrecht was Scientology angeht, trotzdem sollte sie mit diesen harten Anschuldigungen und Verurteilungen etwas vorsichtiger sein. Und natürlich gehört diese Organisation NICHT verboten. Wo bitte werden denn in 'Dianetics' Lager für Ungläubige erwähnt? Dass die katholische Kirche den Ungläubigen die Hölle verspricht ist aber jetzt besser, oder wie? Was sie über die Zeugen Jehovas versucht zu verbreiten, sind größtenteils bösartige Lügen.
Mensch sein
Ihr streitet hier über jemanden, der Science-Fiction Kurzgeschichten geschrieben hat und dies nicht einmal besonders gut. Wer diese Märchen glaubt, hat definitiv ein Problem mit der Realität.
Rossozaro
Tja, dann bin ich es in deinen Augen eben. Mir doch sowas von egal.
Rossozaro
Oh man...oh mannoman...für wie klug hälst Du dich und für wie blöd hälst Du mich eigentlich?!
Rossozaro
Meinung? Jeder hat das Recht auf eine Meinung, auch wenn sie nicht auf Fakten beruht! Hast DU selber jemals den Fuß über die Schwelle einer Scientology-Organisation gesetzt? Wie informiert bist DU wirklich?!
Rossozaro
Die Caberta erzählt definitv Lügen und Scheiße! 
Rossozaro
Ach weißt Du, da brauche ich mich wirklich nicht erneut über Scientology und L.Ron Hubbard zu informieren. Ich war von 1992 bis ca. 1998 im CC Düsseldorf, bin also ein waschechter Ex-Scientologe. Ich habe somit ein durchaus realistischen Bild davon was Scientology ist und was nicht.
Rossozaro
Unabhängig von dem was sie sagt... und ach, sie sagt die Wahrheit?
MeisterderSiegel
Pfarrer Fliege wehrt sich gegen "vernichtende Anschuldigungen"
Rossozaro
Look at "Ron's Org." or "Freie Scientologen" or google Captain Bill...
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...