Upload

Loading...

Theater Trier | Die Physiker

1,432

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 2, 2012

Weitere Informationen und Termine:
http://www.hunderttausend.de/cal/h,21...

Im Sanatorium der "Irrenärztin" Mathilde von Zahnd werden drei Krankenschwestern ermordet. Das ruft Kriminalinspektor Voss auf den Plan, der diese Morde aufklären soll. Doch bald schon wird klar, alles ist relativ und nichts ist, was scheint. Patienten, die sich für die Physiker Einstein und Newton halten, aber ein Geheimnis verbergen, sowie eine nur um das Wohl ihrer Patienten besorgte Psychiaterin erschweren die Ermittlungen des Inspektors und treiben ihn fast selbst an den Rand des Wahnsinns...

Friedrich Dürrenmatts schwarze Komödie "Die Physiker", 1962 uraufgeführt, ist ein perfekt konstruierter Klassiker des modernen Dramas, der sich u. a. mit der Frage beschäftigt, inwieweit die Menschheit mit dem Wissen und den daraus entstehenden Möglichkeiten verantwortlich umgehen kann.

Besetzung:
Fräulein Doktor Mathilde von Zahnd, Irrenärztin: Barbara Ullmann
Marta Boll, Oberschwester: Sabine Brandauer
Monika Stettler, Krankenschwester: Vanessa Daun
Uwe Sievers, Oberpfleger: Jan Brunhoeber
McArthur, Pfleger: Statisterie
Murillo, Pfleger: Daniel Kröhnert
Herbert Georg Beutler, genannt Newton, Patient: Peter Singer
Ernst Heinrich Ernesti, genannt Einstein, Patient: Klaus-Michael Nix
Johann Wilhelm Möbius, Patient: Michael Ophelders
Missionar Oskar Rose: Jan Brunhoeber
Frau Missionar Lisa Rose: Angelika Schmid
Richard Voß, Kriminalinspektor: Christian Miedreich
Guhl, Polizist: Statisterie
Blocher, Polizist: Daniel Kröhnert
Gerichtsmediziner: Jan Brunhoeber

Inszenierung: Steffen Lars Popp
Bühnenbild: Susanne Weibler
Kostüme: Claudia Caséra
Dramaturgie: Sylvia Martin

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up Next


Sign in to add this to Watch Later

Add to