Loading...

Nasenbein und Rckgrad bricht

17,039 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Aug 25, 2009

Nasenbein und Rckgrad bricht

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Comments • 61

Bundesnazi
Der 1. WK ging aus dem Wunsche Juden-Englands hervor, Deutschland, welches es wirtschaftlich und zivilisatorisch überholt hat, zu zerstören. Die serbischen Freimaurer, die Franz Ferdinand ermordeten, standen in Verbindung mit britischen Freimaurern im Dienste jüdisch-maurerischer Interessen.
View reply
Hide replies
badcops2009
kotzreiz? 1.WK ohne deutschlands blanko vollmacht für Österreich wäre es nie so weit gekommen. Im Gulag sind übrigens auch Juden umgekommen und das konnte hitler wohl ziemlich egal sein oder willste sagen das Hitler sauer war weil stalin einfach vor ihm anfing Juden auszurotten? überhaupt ist deine argumentation schwach du vergleichst äpfel mit birnen nennst 3 staaten gegen 4 und mehr und dazu noch politische oder religöse gruppen. wennde dich um trennung bemühst dann trenn doch bitte korrekt
Bundesnazi
Falsch. Die Sklaverei, auf der die afrikanischen Staaten schon immer basierten und die durch jüdische Sklavenhändler auch nach Europa gebracht wurde, erst nach Portugal, dann auch GB / Frankreich, wurde von den Engländern 1833 abgeschafft, die anderen Länder folgten. (Wenn auch de-facto-sklavische Zustände heute in Afrika und Arabien durchaus noch vorhanden sind.) Deutschland hatte erst nach der Reichsgründung 1871 Kolonien in Afrika. Sklaverei fällt also gar nicht in den zeitlichen Kontext.
FlammeundFeuer
Nein, tut ihr nicht. Trefft ihr auf eine rechte Demo, seid ihr schnell weg. :-)
William Sonnecti
Und ich versteh echt nicht, was du für ein Problem mit Juden hast. Ich hab Probleme mit dem Judentum, allerdings nur deshalb, weil ich mit jeder Religion ein Problem habe, ich finde die Religionen nämlich durchweg irrational. Aber Juden sind deswegen keine "minderwertigen" Menschen, ebenso wenig wie z.B. Christen. Nur Menschen, deren Meinung ich nicht teile. 
William Sonnecti
Nein, Deutschland war beleidigt, weil die sich keine Sklaven in Afrika halten konnten, auch bekannt als "Kolonien". Deswegen haben sie ein unglaubliches Gemetzel angefangen. Und dass Stalin in "Besserungslagern" seine eigenen Leute abgemurkst hat, dürfte Hitler ja mal egal gewesen sein. Was interessieren ihn denn ein paar "Untermenschen"? Die Shoah war allerdings laut Goebbels eine Maßnahme zum erhalten der arischen Rasse in Deutschland. Das hat er gesagt, genauso wie das Wort Holocaust.
0ne0wn
Hahahaha wir schlagen euch vorher alle Zähne aus!
Bundesnazi
Massenmorde gab es auch durch Nazis, aber in Maßen! Italiener, Rumänen und Deutsche haben weitaus weniger Menschen umgebracht als Briten, Juden, Kommunisten, Polen, Tschechen, Amerikaner usw. Außerdem war der Holo nur die Antwort auf den Gulag, den die Juden / Bolschis zu verantworten hatten. Das ist nunmal die historische Wahrheit, ob es euch Roten nun paßt oder nicht. Deutschland wurde in den 1. WK durch britische Provokation geführt: watch?v=LYTOfNzV45k
William Sonnecti
Die "Wahrheit" also. Also keine Massenmorde durch die Nazis, keine Volksverarsche von wegen "wir können noch gewinnen", keine Stasi-mäßige Überwachung durch die GESTAPO, die Deutschen haben also auch nicht den 2. WK angefangen, Deutschland war überhaupt nie ein Aggressor, es wurden im Osten während dem Krieg auch keine ganzen Dörfer masskariert? Dafür gibt es AUFZEICHNUNGEN und ZEUGEN!
Bundesnazi
Ja, für den der den Lügengebäuden unserer Zeit aufgesessen ist, muß die Wahrheit notwendig "merkwürdig" erscheinen ...
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...