Loading...

Brutvogel Bienenfresser: Schillernde Flieger auf Erfolgskurs

966 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 3, 2016

Der Bienenfresser gehört zweifelsohne zu den farbenprächtigsten Erscheinungen unserer heimischen Vogelwelt - nur leider zählt er auch zu den sehr seltenen Brutvögeln Baden-Württembergs.
Zu den vier bisher bekannten Brutgebieten des bunten Vogels gehören neben dem Kaiserstuhl, den Landkreisen Heidenheim und Sigmaringen, auch der nördliche Kraichgau. Hier liegt das Herzstück des Brutgebietes im Steinbruch Nußloch. Projektteilnehmerin Gisela Krewing-Rambausek bringt es im Film auf den Punkt: „Wenn ich Bienenfresser wäre und über den offenen Steinbruch hier fliegen würde, dann würde ich sagen `Ja, das passt`.“ Als thermophile Vogelart bewohnt der Bienenfresser vor allem offene, warme Kulturlandschaften mit trockenen Abbruchkanten an Fließgewässern oder Abbaustätten, die er zur Anlage seiner Brutröhren nutzt.
Im Rahmen des Projektes „Schillernde Flieger auf Erfolgskurs – Bienenfresser erobern den Steinbruch Nußloch“ haben die NABU-Mitglieder Gerd Wettstein, Gisela Krewing-Rambausek, Tobias Lepp, Johannes Baust und Jens Weilacher den aktuellen Bestand im Steinbruch Nußloch analysiert, um daraus - in Einbezug aller interner und externer Beteiligten - ein praxisorientiertes Schutzkonzept zu erarbeiten. Wir haben die Gruppe an einem Tag mit der Kamera beteiligt und die schillernden Flieger festgehalten…

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...