Loading...

05.05.2010 - Kuh in der Leine bei Hannover - Tierrettung der Feuerwehr im Einsatz

5,906 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 5, 2010

Den Spruch "Die Kuh vom Eis holen" mussten sich die Kameraden der Berufsfeuerwehr Hannover am Mittwochnachmittag gleich mehrmals durch den Kopf gehen lassen. Allerdings hatte dieser nicht ganz zugetroffen, denn das Tier stand schon mitten im Wasser. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich die Kuh aus dem Staub gemacht und sich von ihrer Herde getrennt. Dabei führte sie der Weg offenbar geradezu zur Wasserstelle. Jedoch handelte es sich hierbei um den Fluß Leine, der durch die Landeshauptstadt fließt. So setzte das Tier ein Bein vor das andere und schon wenige Meter später stand die Dame nicht mehr am Ufer sondern bis zum Hals in den Fluten der Leine. Gefangen von den Wassermassen sollte auch kein Weg mehr zurück an das rettende Land führen. Eins führte zum anderen und schon sah sich das vierbeinige Tier einem ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz ausgeliefert. Zunächst befestigten die Einsatzkräfte einen kräftigen Strick an den Hörnern der ca. 600 kg - 700 kg "Dame", um ein we
iteres Abrutschen zu verhindern. Unter zu Hilfenahme eines Feuerwehrschlauches versuchten dann mehrere kräftige Feuerwehrleute das Tier aus dem Wasser zu ziehen. Leider vergeblich, die Böschung war einfach zu steil. Der sehr schlammige Untergrund erschwerte die Rettungsversuche zusätzlich. Erst als mit Schaufeln und Spaten eine "Rampe" gebaut wurde, gelang es die Kuh langsam nicht vom Eis sondern aus dem Wasser zu ziehen. Dabei wurden immer wieder Pausen gemacht, damit sich das sichtlich erschöpfte Tier erholen konnte. Klatschnass machte sich die Dame erneut aus dem Staub, am Ufer entlang, die Böschung hinauf, zurück zur Herde. Dort graste sie bereits wieder friedlich, offensichtlich hatte der Ausflug ins Wasser ihrem Appetit nicht geschadet. Für die Feuerwehrleute ist es übrigens nicht der erste Einsatz dieser Art. Genau vor drei Jahren war schon einmal eine Kuh ausgebüxt und war wie eine Wilde durch Hannover gerannt. Zahlreiche Retter und Polizisten hatten damals die Verfolgung aufgenommen, um das Tier einzufangen.

Comments are disabled for this video.
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...