Loading...

Im Winter in die Antarktis: Peter Lemke über das bevorstehende Polarstern-Winterexperiment

2,154 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 24, 2012

Am Sonnabend, den 27. Oktober 2012, bricht das Forschungsschiff Polarstern zu einer außergewöhnlichen Antarktisexpedition auf. Der Eisbrecher wird diesmal zu Forschungszwecken im Südpolarmeer überwintern und insgesamt 19 Monate lang in der südlichen Hemisphäre verbleiben. Das sogenannte Winterexperiment von Juli bis August 2013 stellt den Höhepunkt dieser langen Expeditionsphase dar. In diesem Interview erläutert Fahrtleiter Prof. Dr. Peter Lemke, warum er und sein Wissenschaftlerteam eine Reise auf sich nehmen, bei der langanhaltende Dunkelheit und Stürme ebenso auf der Tagesordnung stehen werden wie Temperaturen um die minus 40 Grad Celsius und welchen Forschungsfragen sie in dieser lebensfeindlichen Umgebung auf den Grund gehen wollen.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...