Upload

Loading...

Roman Jansen-Winkeln: E-Book-Management mit Plone (Plone Konferenz München 2012)

486 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Feb 25, 2012

Die Plone-Erweiterung "110 ebook code" bietet eine Verwaltung für E-Books, integriert kommerzielle und freie DRM-Komponenten, gibt Downloads per Zugriffscode frei und bietet ein leicht anpassbares Kunden-Frontend zur Integration in Webseiten. Der Vortrag zeigt, wie leicht sich eine anspruchsvolle Integrations- und Download-Lösung mit Plone aufbauen lässt.

Der expandierende E-Book-Markt benötigt Werkzeuge um E-Books mit und ohne DRM-Schutz kontrolliert abzugeben. Die hier vorgestellte Lösung verbindet die DRM-geschützte Auslieferung im Backend mit einem CMS-Frontend in dem Verlage und Autoren Ihre Bücher selbst verwalten, den Nutzern zur Verfügung stellen sowie die Nutzung überwachen und auswerten. Im Vortrag wird gezeigt, dass Plone eine optimale Ausgangslage bildet um die unterschiedlichen Anforderungen abzudecken. Autoren und Verlage benötigen eine einfach zu bedienende Web-Arbeitsoberfläche um ihre Bücher zu verwalten, Meta-Informationen und Zugriffscode-Listen zu pflegen und Kundenstammdaten einzusehen sowie Downloadstatistiken abzurufen. Das Veröffentlichen eines Buches bzw. die Bereitstellung zum Download wird über einen Workflow gesteuert. Für Leser bietet 110 ebook code ein Download-Formular, das in eine Verlags- oder Shop-Webseite eingebunden wird. Wir zeigen, dass Plone viele dieser Anforderungen mitbringt und sich mit wenigen zusätzlichen Dokumenttypen und einigen Views punktgenau in ein passendes Buchverwaltungswerkzeug erweitern lässt. 110 ebook code zeigt exemplarisch die unterschiedlichen Möglichkeiten, sich der Anpassung von Plone für eigene Zwecke anzunähern.

Roman Jansen-Winkeln:
Roman Jansen-Winkeln zählt zu den führenden Experten im Bereich E-Book-Konvertierung, e-Publishing und CMS-Katalog-Systeme. Seit seinem Promotionsstudium in Künstlicher Intelligenz an der Universität des Saarlandes beschäftigt er sich mit Cross-Media-Publishing und Redaktionsprozessen. Zusammen mit seiner Frau leitet er seit 2006 die Satzweiss.com Print, Web, Software GmbH in Saarbrücken. An der Hochschule für Technik und Wissenschaften des Saarlandes unterrichtet er Master-Kandidaten zum Thema Content Management Systeme. Ehrenamtlich engagiert er sich für Lions Clubs International.

Sarah Blaß:
Sarah Blaß studierte erfolgreich Bio-Informatik an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken arbeitet bei Satzweiss.com als Software-Entwicklerin und als technische Projektleiterin.

Katja Schreier:
Katja Schreier is t Bachelor of Science der Medien-Informatik und entwickelt bei Satzweiss.com anspruchsvolle Web-Design und E-Books.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...