Loading...

Eberhard Bosslet - U-Bahnhof, Duisburg Meiderich, " Auf dem Damm" Außenkurve

6,325 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 4, 2010

EBERHARD BOSSLET
entwickelte die Konzeption des U-Bahnhofes "AUF DEM DAMM" in Duisburg Meiderich, der am 23.9.2000 nach drei jähriger Bauzeit der Öffentlichkeit übergeben wird.

Zwei dominante, geometrische Bildflächen aus Farbe und Glas von jeweils 85 m Länge sind die prägenden Elemente des U-Bahnhofs. Ihre breit flächigen Linien und Bündelungen sind Abstraktionen von Begriffen wie verteilen, sammeln und kanalisieren.
Die Struktur dieser Bildwände berücksichtigt den Bahnhof als Handlungsraum der kommenden, wartenden und gehenden Passagiere und unterstützt unterschwellig durch die Farbgebung und die geometrische Ordnung das Verhalten und Orientieren der Benutzer im Raum.
Im Eingangsbereich, der Verteilerhalle des U-Bahnhofs befinden sich an den Stirnflächen über den Treppen wo gewöhnlich leuchtende Werbeflächen ihren Platz haben ein Großfoto aus der Phase der Bauaktivitäten und ein "Verkehrswegeplan". Die Grafik "Verkehrswegeplan" dient jedoch nicht der Orientierung, sondern ist wie die schon beschriebenen Elemente ein eigenwirkliches Bild: Ortsbezeichnungen, Stadtteil- und Straßennahemen sind darauf nicht zu finden.

Der Künstler Eberhard Bosslet, dessen Aufgabe es war die ästhetische Gesamterscheinung des U- Bahnhofes "Auf dem Damm" zu konzipieren, wurde 1953 in Speyer geboren. Bosslet lehrt seit 1997 an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden "Skulptur und Raumkonzepte".

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...