Loading...

Metropolis im Babylon mit Raphaël Marionneau am Sa, 3.3. 21:00 trailer

1,439 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 18, 2012

Der Meisterwerk „Metropolis" von Fritz Lang wurde in den Jahren 1925 bis 1926 gedreht, ist einer der teuersten der damaligen Zeit und zählt zu den bedeutendsten Werken der Filmgeschichte. Jetzt bekommt der Stummfilm eine neue Dramaturgie: Raphaël Marionneau untermalt den Kultfilm mit einem Live-DJ-Set und ausgewählter Musik von Clint Mansell, Peter Benisch, Aes Dana, Ralf Hildenbeutel, Craig Armstrong, Ludovico Einaudi, Speedy G und viel mehr...

„Metropolis" ist wohl das wichtigste Werk der deutschen Filmgeschichte. Alles ist gigantisch: allein die Produktionsdauer war rekordverdächtig. „Metropolis" ist ein Meisterwerk, das von seinen Widersprüchen lebt: ein Durchbruch in die Zukunft und Tribut an die damalige Mode, ein Wagnis, das von der Marktkonjunktur abhängig bleibt, ein Monumentalfilm mit Augenblicken der Vorahnung und Tränen aus Glyzerin, hoffnungslos veraltet und doch verblüffend aktuell. Metropolis inspiriert heute noch, auch Hollywood. Die Titelauswahl von Raphaël Marionneau ist dem Spannungsbogen genau angepasst und verspricht ein faszinierendes Kinoerlebnis, das nachwirkt.

Raphaël Marionneau nimmt die Hektik aus dem Alltag. Seit fünfzehn Jahren zieht der Soundpilot seine Fangemeinde mit dem Zauber der Entschleunigung in seinen Bann. Als Veranstalter entspannender Club- und Kulturevents („le café abstrait" im Mojo Club oder "le voyage abstrait" im Planetarium-Hamburg), als Chillout-DJ, Radiomacher oder Labeleigener setzt der gebürtige Franzose dem immer rasanteren Lebensstil unserer multimedialen Epoche eine modern interpretierte Entdeckung der Langsamkeit entgegen. Es ist die Welt von abstrait.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...