Loading...

eingschenkt - lebensqualität - alban knecht

456 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 1, 2012

Im Gespräch mit Alban KNECHT, Soziologe und Sozialpädagoge.
Er ist Lehrbeauftragter an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München und der Hochschule Fulda. Noch mehr soziale Ungleichheit heißt noch mehr Krankheiten und noch geringere Lebenserwartung, mehr Teenager-Schwangerschaften, mehr Status-Stress, weniger Vertrauen, mehr Gewalt und mehr soziale Ghettos. Eine sozial polarisierte Gesellschaft bringt Nachteile nicht nur für die Ärmsten, sondern auch für die Mitte. Für Europa oder die USA gilt: Der Anstieg der Lebenserwartung fällt umso größer aus, je größer der relative Zuwachs an Einkommen der ärmeren Haushalte ist. Nicht wie reich wir insgesamt sind, ist hier der entscheidende Punkt, sondern wie die Unterschiede zwischen uns sind. Wie hat sich der Begriff der Lebensqualität entwickelt? In welchen gesellschaftlichen und ökonomischen Zusammenhängen steht er? Was hat das Bruttoinlandsprodukt, was soziale Ungleichheit, was die «Glücksforschung» damit zu tun?


wiederholungsschema: Donnerstag, 21 Uhr / Freitag, 19 Uhr / Samstag, 17 Uhr / Sonntag, 15 Uhr / Montag, 15 Uhr / Dienstag, 13 Uhr / Mittwoch, 11 Uhr / Donnerstag, 9 Uhr

WIR FORDERN FREIE FAHRT FÜR OBDACHLOSE, SOZIALHILFEEMPFÄNGER/INNEN, ASYLWERBER/INNEN UND FLÜCHTLINGE!

http://www.okto.tv/eingschenkt
http://www.augustin.or.at

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...