DE

Loading...

8-LPB Brügg - Riedlig - Biel

71 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 31, 2019

Am nörd-östlichsten Zipfel des Vierwaldstättersees liegt bekanntlicherweise der Kanton Uri. Eine Möglichkeit, das Glarnerland zu erreichen, ist eine Fahrt über den Klausenpass. Dabei durchquert man das Schächental, und kommt somit auch an der Ortschaft Brügg nicht vorbei. Brügg ist der Ausgangspunkt der Luftseilbahnen nach Ruogig und Biel. Dabei erschliesst die in zwei sektionen ausgeführte Bahn nach Biel auch noch das Ski und Wandergebiet Biel-Kinzig, und ist auch ein wichtiger Zubringer für Riedlig, denn bis zum Bau des Güterweges war Riedlig vom Strassennetz abgeschnitten.

Die Firma Küpfer aus Steffisburg erschloss ab dem Jahr 1952 Brügg, Riedlig und Biel auf dem gleichen Trasse. Mit den Kabinen, die 4 Personen aufnehmen konnten, konnte nun die Ortschaften Riedlig und Biel nun mühelos vom Tal erreicht werden.
Beide Sektionen wurden 1974 durch die Firma Niederberger erneuert, wobei die Kapazität von 32 auf 96 Pers./h gesteigert werden konnte. Dabei wurden viele Teile der alten Bahn wiederverwendet. Als einziger Umbau seit der Erneuerung der beiden Sektionen wurde in den späten 80'er Jahren die Steuerung durch die SISAG ersetzt.

Aufgrund von Materialermüdungen und anderen altersbedingten Einflüssen sollen die beiden Bahnen in absehbarer Zukunft ersetzt werden.

Link zur Reportage: https://www.bergbahnen.org/forum/view...

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...