Loading...

Privatsphären in der Rearte Gallery.wmv

225 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Sep 16, 2011

In Zusammenarbeit mit der 3rd Paradigm group lädt Rearte Gallery zur Ausstellungseröffnung ein
Privatsphären - Private Spheres
Internationale Ausstellung abstrakter Kunst
Adrian Bayreuther - Deutschland
Alberto D'Assumpcao - Portugal
Olga Dmytrenko - USA / Ukraine
Frank Ettenberg - USA
Harriette Lawler - USA
Abd A. Masoud - Österreich
Izabella Pavlushko - Aserbaidschan
Constantin Severin - Rumänien
Skulpturen von Gerti Hopf - Österreich
Die Eröffnungsrede hält Elisabeth Ledersberger-Lehoczky (Österreich), Vizepräsidentin der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, W, NÖ, BGL und Leiterin der Sektion Bildhauerei.
Kunst kennt keine Grenzen, keine Schranken, keine Religionen, kein Alter. Kunst ist da, um Brücken zu bauen, um kulturelle Vielfalt zu verbinden und um eine universelle Sprache zu schaffen die Sprache der Kunst. Dies sind die Hauptziele und Leitgedanken der Rearte Gallery.
Rearte Gallery ist eine nicht profitorientierte Privatinitiative. Es ist ein Raum für Kunst und Kultur, geschaffen, um nationale und internationale zeitgenössische Kunst aus verschiedenen Bereichen zu präsentieren. Die künstlerische Diversität ist erwünscht. Die Vernetzung der Kunstschaffenden ist das Ziel.
Die Ausstellung wird durch das im August 2011 von Chao Fia Contemporary veröffentlichte Buch „Privatsphären" begleitet.

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...