Loading...

Luetfiye Guezel erhaelt 1. Fakir Baykurt Preis - Gespraech im Rathaus Duisburg

521 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 20, 2014

Lütfiye Güzel bekam am heutigen Dienstag, 20.05.2014 im Rathaus Duisburg den 1. Fakir Baykurt Kulturpreis überreicht. Dieser wurde von der Stadt Duisburg gestiftet und soll fortan alle 2 Jahre verliehen werden. Dotiert ist der Preis mit 2.500€, die von der Sparkasse Duisburg zur Verfügung gestellt werden.
Einstimmig fiel die Entscheidung der Jury auf Lütfiye Güzel, die sich nicht nur durch die Veröffentlichung von 3 Gedichtbänden im Dialog-Verlag einen Namen, in Duisburg und darüber hinaus gemacht hat, sondern auch intensive Arbeit mit leseunerfahrenen Kindern und Jugendlichen leistet. Die Schriftstellerin, die im Herbst 2014 ihren ersten Roman veröffentlichen will, stammt aus Duisburg-Marxloh und liebt, aber hasst die Stadt auch, in der sie lebt und arbeitet. Das alltägliche beschäftige sie, die scheinbaren Nebensächlichkeiten. Es fällt nicht schwer, sie und ihre Arbeiten zu mögen, hingegen fällt es schwer sie zu charakterisieren, zuzuordnen, denn schliesslich fällt sie aus jedem Rahmen... und das ist auch gut so! Interviews gibt Lütfiye Güzel nicht gerne, genauso, wie sie an Preisverleihungen lieber in der Rolle des Betrachters teilnimmt, dennoch macht sie eine Ausnahme. Dank dafür und herzlichen Glückwunsch zu diesem Preis, der bestimmt nicht der letzte gewesen sein wird. Hören Sie unser Gespräch aus dem Rathaus in Duisburg in dem angefügten Videobeitrag.
Gespräch und Realisation: Frank-M. Fischer, http://wwwlduisburg365.de

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...