Loading...

Tod nach Plan - Sterbehilfe - Teil 4

32,503 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 19, 2011

Ueber die Selbstbestimmung im Leben und beim Sterben. Die Kontroverse um die Ausstrahlung zeigte die Verkrampftheit einer auf Leistung, Schönheit, Funktionalität und Konsum getrimmten Gesellschaft wenn es um das Thema Tod/Sterbehilfe/Selbstmord geht. Die einzigen Konstanten im *physischen* Leben sind die Geburt und der physische Tod. Entgegen mancher Unkenrufe gehört "Steuern zahlen" nicht dazu (Der Tod und die Steuer..)

Berühmte Grabsteininschrift:
"Ach naja, mit hat es eh nicht gefallen".

*******
"Ein Film von Hanspeter Bäni. „Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig." Diese Zeilen verfasst André Rieder für seine eigene Todesanzeige. Der 56jährige ist seit Jahren psychisch krank und möchte deshalb mit Hilfe einer Sterbeorganisation aus dem Leben scheiden. Akribisch bereitet er sich auf den Tod vor. Seine Freunde, hin und hergerissen zwischen Verständnis und Verzweiflung, haben viele offene Fragen. Doch auch unter Psychiatern ist die Sterbehilfe umstritten. Der Film von Hanspeter Bäni zeichnet die Gratwanderung der Sterbehilfe in der modernen Gesellschaft auf. Ein bewegendes Dokument über einen Menschen, dem der Tod lieber ist, als ein Leben mit einer psychischen Krankheit."
Ausstrahlungsdatum: 17.02.2011
****

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...