Loading...

Trenntstadt Berlin-TrenntMap: rafinesse & tristesse

796 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 31, 2012

Für die einen ist eine leere Olivendose ein Abfallprodukt, für uns war es die Inspiration und der Auslöser rafinesse & tristesse zu gründen.
Die Idee unserer Produkte ist, so viele Materialien wie möglich zu recyceln, dafür aber alles sehr hochwertig zu verarbeiten. Mit Liebe zur Detailarbeit werten wir eigentliche Abfallprodukte wieder auf, es entstehen kunstvolle, spielerische und auch praktische Objekte mit Rücksicht auf unsere Umwelt. Alle Produkte von rafinesse & tristesse sind Handarbeit und entstehen in Deutschland und in der Schweiz in Zusammenarbeit mit sozialen Projekten.

Aus alten Olivenkanistern und antiken Dosen entstehen Möbel, Wohnaccessoires und Miniaturküchen mit nostalgischem Wert. Dosen sind als Verpackung zwar Massenware, doch ihre zweite Karriere bei rafinesse & tristesse setzt auf Individualität die höchstens Ähnlichkeiten erlaubt. Jedes Objekt ist somit ein Unikat inklusive kleiner Rempler und Kratzer die als charmante Details von früher erzählen.


Weitere Orte und Projekte in Berlin, die sich der Müllvermeidung, der Abfalltrennung und dem Recycling verschrieben haben, finden Sie auf der TrenntMap -- dem interaktiven Stadtplan der Initiative Trenntstadt Berlin: http://www.trenntstadt-berlin.de/map

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...