Loading...

Trailer "wer wagt beginnt"

685 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 3, 2016

In einer Großstadt wie München ein Haus bauen? Klingt utopisch.
Sich gegen Wohnraumspekulation zusammenschließen? Klingt stressig.
Neue Konzepte für mehr Gemeinschaftsgefühl entwickeln? Klingt zeitraubend.

Dass es geht, zeigt die wagnis 4-Baugruppe der Wohnbaugenossenschaft wagnis eG. Neben dem Olympiagelände am Ackermannbogen baut sie ein Haus mit 53 Wohnungen. Ökologisch, nachhaltig und sozial; Gemeinschaftsräume, Gästezimmer und Tante Emma-Laden inklusive.
Von Anfang an mit dabei die Filmemacherin Uli Bez und ihr Team. Gedreht wurde bei der Planung, bei der Grundsteinlegung, bei Diskussionen, beim Bauen, bei Festen und beim Einzug.

Junge Familien, ältere Paare und Singles steckten viel Zeit und Energie in ihr Bauprojekt.
Denn sie sind sich sicher: Ja, man kann gemeinsam bauen. Ja, man kann ein Quartier mitgestalten – und es macht Spaß!


D 2016; Farbe; PAL; 16:9; 90 Min. Buch, Regie und Schnitt: Uli Bez Kamera: Meike Birck, Florian Hentzen;
Ton: Christoph Scholz, Gunnar Menzel, Roula Balhas, Nils Nebe Grafik: Martina Sadoni Animation: Andrea Stadlmann Musik: Martin Prötzel Fotos: Günter Kast Homepage: Manuel Dmoch
www.werwagtbeginnt.de ©bezmedien Bilder Emotionen Zusammenhänge

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...