Loading...

Rom - die Engelsburg - gesehen von Thilo - St Angelo

11,319 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 26, 2006

die Engelsburg - gesehen von Thilo
Die Engelsburg wurde ursprünglich als Mausoleum noch zu Lebzeiten Hadrians begonnen und im Jahr 139 unter Antoninus Pius beendet. Den heutigen Namen erhielt die Anlage im Jahr 590, als in Rom die Pest wütete. Papst Gregor der Große soll über dem Grabmal die Erscheinung des Erzengels Michael gesehen haben, der ihm das Ende der Pest verkündete, indem er das Schwert des göttlichen Zorns in die Scheide steckte. Da die Pest wirklich zu Ende ging, erinnert heute noch die Statue des Engels auf der Spitze des Gebäudes an diese Episode. Ab dem 10. Jahrhundert war die Engelsburg im Besitz der Päpste und diente diesen als Fluchtburg, unter anderem während der großen Plünderung Roms, dem "Sacco di Roma" durch die Truppen von Kaiser Karl V im Jahr 1527. Ebenso flohen Gregor VII vor Heinrich IV und Pius VII vor Napoleon Bonaparte. Denn ein etwa 700 m langer geheimer Gang, der 1277 von Papst Nikolaus III gebaut wurde, verbindet die Engelsburg mit dem Palast des Papstes im Vatikan.

Thilo-W. Finger

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...