Loading...

Neu-Ulm-Burlafingen - St. Konrad - Vollgeläut

3,468 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 16, 2012

Die St.-Konrads-Kirche ist eine katholische Pfarrkirche im Neu-Ulmer Stadtteil Burlafingen.
Die neue Pfarrkirche für den damals noch selbstständigen Ort Burlafingen wurde ab Mitte der 1950er Jahre geplant. Am 1. Oktober 1958 konnte das Richtfest gefeiert werden. In den folgenden zwei Jahren erfolgte der Innenausbau. Am 12. November 1960 weihte Diözesanbischof Josef Freundorfer das neue Gotteshaus und stellte es unter das Patrozinium des hl. Bruder Konrad. Im Altar wurden Reliquien der heiligen Christina und des heiligen Märtyrers Manno beigesetzt. An der Feier nahm die ganze Gemeinde regen Anteil; die Vereine waren mit ihren Fahnenabordnungen gekommen.
Die Gesamtkosten des Bauwerkes beliefen sich auf 944.000 DM. Diese wurden weitgehend von der Diözese übernommen. Die Kosten der Einrichtung wurden von der Pfarrgemeinde aufgebracht. Einschließlich des Mosaiks an der Altarrückwand waren es rd. 68.000 DM.

Das Geläut besteht aus fünf Glocken die von der Glockengießerei Rudolf Perner in Passau gegossen.

Glocke 1: St.-Bruder-Konrad-Glocke (h°)
Inschrift: Du mächtiger Fürbitter am Throne Gottes, schütze Volk und Heimat

Glocke 2: St.-Jakobus-Glocke (cis')
Inschrift: Bis zu den Enden des Erdenrundes geht sein Wort

Glocke 3: Herz-Mariä-Glocke (dis')
Inschrift: In Gefahr, in Not und Zweifel denk an Maria, rufe zu Maria

Glocke 4: Herz-Jesu-Glocke (fis')
Inschrift: Der König der ganzen Welt ist Gott; er ist der Herrscher der Völker

Glocke 5: Heilig-Geist-Glocke (gis')
Inschrift: Heiliger Geist, o komm hernieder, weihe Deiner Kirche Glieder

Nähere Angaben liegen mir nicht vor.

Aufnahmedatum: 29.01.2012

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...