Loading...

Beinbruch nach Horror-Foul (Union vs Bochum)

2,254,328 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Dec 6, 2010

Younga-Mouhani tritt Concha mit voller Wucht das rechte Bein durch. Diagnose: Schien- und Wadenbeinbruch.
Es ist das brutalste Foul, das der deutsche Fußball seit langem gesehen hat. Beim Spiel von Union Berlin gegen Bochum (0:1) wurde VfL-Verteidiger Matias Concha von seinem Gegenspieler schwer verletzt.
Das ist passiert: In der 48. Minute kommt der Berliner Macchambes Younga-Mouhani viel zu spät in einen Zweikampf. Sein Gegenspieler Matias Concha spitzelt den Ball weg, dann tritt ihm Younga-Mouhani mit voller Wucht das rechte Bein durch.
Horror-Foul in Liga 2!
Concha wälzt sich vor Schmerzen auf dem Boden, schreit markerschütternd. Übeltäter Younga-Mouhani steht geschockt daneben. Concha wird auf dem Platz erstversorgt, Younga-Mouhani hilft. Nach einer langen Behandlungspause wird Concha vom Platz getragen. Seine Mitspieler stehen fassungslos daneben, brauchen eine Weile, um wieder ins Spiel zu finden.
Bald ist die Diagnose klar: Schien- und Wadenbeinbruch! Unglaublich: Younga-Mouhani sieht für das Brutalo-Foul nicht mal Gelb...
Matias Concha Beinbruch! Brutales Ekel-Foul ! 2.Liga Union Berlin- Vfl Bochum

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...