Loading...

Sparen und Leihen

350 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 25, 2013

Bei unseren Besuchen in Afrika lernten wir das Mikrofinanzierungssystem „Sparen & Leihen" kennen. Es basiert auf der Annahme, dass den Armen in unterentwickelten Ländern nicht vorrangig daran gelegen ist, Kredite für riskante Unternehmensgründungen zu erhalten. Die meisten suchen würdevolle Arbeit oder wenigstens Zugang zu Kapital, das ihnen ein Existenz sicherndes Einkommen ermöglicht, ohne in die Gefahr Existenz bedrohender Verschuldung oder Abhängigkeit zu geraten. Diese Gefahr ist jedoch bei Mikrokrediten nach dem Vorbild des Nobelpreisträgers Muhammad Yunus (Gründer der Grameen Bank) sehr hoch. Sparen & Leihen vermeidet dieses Risiko durch eigene Sparleistungen in der Gruppe. So paradox es klingen mag: Selbst Arme können sparen, und kleine Sparleistungen in der Gruppe gewährleisten ein Dreifaches: Zugang zu Kapital, Sicherheit und Autonomie.
Sparen & Leihen soll also in erster Linie die Armut von Familien auf dem Lande oder in städtischen Slums überwinden. Diese Armut betrifft vor allem Frauen (insbesondere Witwen), die aus traditionellen oder religiösen Gründen von eigenem Einkommen ausgeschlossen und an den Ort gebunden sind. Da es schließlich auch diese Armut ist, die verhindert, dass Kinder -- vor allem Mädchen -- eine gute oder wenigstens ausreichende Bildung erhalten, begannen wir uns für dieses System zu interessieren. Ein Teil der von uns unterstützten Kinder gehört auch solchen Sparen & Leihen-Gruppen an. Da Sparen & Leihen im Gegensatz zu Mikrokrediten als mögliche Form der Entwicklungshilfe noch kaum bekannt ist, erschien es uns sinnvoll, die an Entwicklung (und an Afrika) Interessierten mit diesem System der Mikrofinanzierung vertraut zu machen.
Das Video zeigt eine kenianische Sparen& Leihen-Gruppe in der Region Mutonga am Mount Kenya und eine zweite in der Region Nyanza am Victoria-See.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...