Loading...

BVB Trainingsauftakt 04.07.2010 Westfalenstadion Lukasz Piszczek Mitch Langerak Robert Lewandowski

53,008 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jul 4, 2010

Alle Videos von schwatzgelb.de: http://www.schwatzgelb.de/index.php?i...

Endlich wieder Fußball...

Die Neuzugänge im Fokus...ohne Tröten. Fußball, BVB, Westfalenstadion. Das schmeckt einfach. Ok, Fußball gab es in den letzten Wochen ja reichlich zu sehen, aber ohne Borussia ist es doch nur halb so schön. Da gehen dann auch mal tausende Leute ins Stadion, um den BVB trainieren zu sehen.

Das war allerdings der große Unterschied zu den letzten Jahren: Beim Trainingsauftakt haben die Spieler nicht trainiert, sondern sich drei Bezirksligisten gestellt. Die glücklichen Auserwählten waren der Hörder SC, die Sportfreunde Nette und der SC Nordkirchen.Diese Mannschaften durften jeweils 20 Minuten auf dem heiligen Rasen des Westfalenstadions kicken. Eine gute Idee des BVB, nur leider war die Musik im Hintergrund während der Spiele etwas nervig. So oder so waren diese 60 Minuten spannender als so manches WM-Spiel. Nein, das ist hier kein Anti-WM-Bericht. Es war schon große Fußballkunst, die Deutschland gegen Argentinien gezeigt hat. Und damit der BVB seine Anhänger im neuen Jahr ebenfalls wieder begeistern kann, hat Michael Zorc seine Neuzügänge vorgestellt: Lukasz Piszczek, Mitchell Langerak und Shinji Kagawa.

Daniel Ginczek im A-KaderBei Kagawa kommen wohl jetzt schon Deutschlands Kommentatoren ins Schwitzen (Andrösen). Der Japaner wird allerdings erst am 12. Juni in Dortmund eintreffen. Und einer darf natürlich nicht fehlen. Der Name, der wochenlang bei Dortmunds Journalisten in der Zwischenablage gespeichert war: Robert Lewandowski. Viel schreiben kann man zu diesen Neuzugängen natürlich noch nicht, denn erst einmal müssen sie sich nun außerhalb der Videoportale beweisen. Wünschen wir ihnen das Beste dafür und sagen: Herzlich Willkommen im Herzen des Ruhrgebiets. Im erweiterten Profikader des BVB sind nun auch sechs Spieler aus der eigenen Jugend und Reserve zu finden: Mario Götze, Marco Stiepermann, Johannes Focher, Daniel Ginczek, Lasse Sobiech und Marc Hornschuh. Es wird interessant, zu beaobachten, wer wie oft auf der Bank, bei den Amas oder tatsächlich auf der großen Bühne der Bundesliga zu sehen sein wird.

Unsereiner fragt sich vielleicht, warum tausende Borussen zu solchen Freundschaftsspielen gegen Bezirksligisten gehen. Das weiß wohl keiner so genau.Das dürfte sich wohl nur mit dem alljährlichen BVB-Entzug erklären lassen. Mit 13 000 Besuchern haben wir immerhin den Zuschauerschnitt des VfL Bochum fast geknackt. Nach den drei kleinen Spielchen war noch nicht Feierabend. Für einige Fans ist das Autogramme-Schreiben natürlich ein absoluter Höhepunkt - Piszczek kann ein Lied davon singen. Von der Trainerbank bis zur Südtribüne setzte er fleißig seinen Namen auf Trikot, Papier und Co. Und das gleiche noch einmal zurück. Nicht schlecht, macht nicht jeder.

Treffsicher zeigte sich Robert Lewandoswki, hier mit unserem KevinIn Deutschland ist die Wehrpflicht auf sechs Monate verkürzt worden. A propos sechs Monate und Wehrdienst: Mohamed Zidan, der seit Ende April mit einem Kreuzbandriss sechs Monate pausieren muss, darf momentan nicht raus aus Ägypten. Als ein Mann unter 30-Jahren kann er dort noch zum Wehrdienst eingezogen werden. Die Diplomaten des BVB sind an der Sache dran.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat auch dieses Mal kein Saisonziel ausgegeben. Manchmal wünscht man sich bei dem Saisonziel eine klare Ansage wie bei dem Verbot von Vuvuzelas. So hingegen könnten Mannschaft, Klopp, Watzke und Zorc am Ende, nach einer missglückten Saison sagen, dass man sich ja sowieso kein Ziel gesetzt hätte.

Aber denken wir positiv. Es ist Juli, es ist Sommer und Borussia spielt bald wieder. Endlich geht es wieder los.

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...