Upload

Loading...

Let's Play: Diablo 3 | Folge #03 - Deckard Cain

3,507 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 15, 2012

► Gamekeys: http://bit.ly/14J2oiZ ► Playlist: http://bit.ly/14rultG
► Amazon: http://amzn.to/XKgpnI ► Projekte: http://bit.ly/16fNkFo
► Facebook: http://on.fb.me/XcxYjV ► Twitter: http://bit.ly/YfdKlI
► Uploads: http://bit.ly/XFNYqZ ► 2. Kanal: http://bit.ly/12STFF3

Zwanzig Jahre sind vergangen seit den Ereignissen von "Diablo II". Mephisto, Diablo und Baal wurden besiegt, doch von jenen, die sich den Herren des Schreckens, des Hasses und der Zerstörung in der Schlacht über das Schicksal Sanktuarios stellten, gibt es nur noch wenige, die genug Kraft besitzen, sich an die Gräuel zu erinnern, welche die drei Großen Übel über die Welt brachten. Und von denen, welche nicht selbst Zeuge der schrecklichen Erlebnisse gewesen sind, glauben die meisten, dass die Geschichten nicht viel mehr als Mythen sind. Aber es regt sich erneut etwas Böses in Tristram. Die Spieler werden einen Helden aus einer von fünf einzigartigen Charakterklassen erschaffen, und auf ihrer Reise neue und bereits bekannte Gegenden von Sanktuario entdecken, mächtige Gegenstände, Zaubersprüche und Fähigkeiten erlangen und Horden von Dämonen bekämpfen, um die Welt vor den neuen Schrecken zu bewahren. Für die Gestaltung des eigenen Helden stehen den Spielern fünf unterschiedliche Klassen zur Verfügung, wie zum Beispiel der Barbar, der Hexendoktor, oder der Zauberer, die jeweils mit einem ganz eigenen Set an Zaubersprüchen und Fertigkeiten ausgestattet sind. Wiederkehrende Klassen, wie die des Barbaren, wurden komplett überarbeitet und mit neuen Fertigkeiten versehen, um sie an die einzigartige Atmosphäre von Diablo III anzupassen. Die Möglichkeiten, den Charakter nach den eigenen Wünschen auszugestalten, wurden weiter ausgebaut und ermöglichen nun ein noch größeres Ausmaß an Spezialisierung als in den vorangegangen Diablo-Spielen, was es dem Spieler erlaubt, einzigartige Charaktere zu erschaffen, die vor Macht nur so strotzen. Wenn diese Helden an aufwendigen und abwechslungsreichen Orten Abenteuer erleben, dem Verlauf der epischen Hintergrundgeschichte folgen und sich Schlachten mit Horden von Monstern und anspruchsvollen Endgegnern liefern, gewinnen sie Erfahrung und zusätzliche Fähigkeiten hinzu und erlangen Gegenstände von unglaublicher Macht.

Schauplatz des Spiels ist Sanktuario, eine Welt aus dem Bereich der Dark Fantasy. Den meisten seiner Bewohner ist nicht bekannt, dass Sanktuario vor gut zwanzig Jahren von einer Handvoll tapferer und mächtiger Helden vor den dämonischen Kräften der Unterwelt gerettet wurde. Der Großteil dieser Helden, die Auge in Auge den Armeen der Hölle gegenüberstanden -- und das Glück hatten, zu überleben --, musste diese Erfahrung mit ihrem Verstand bezahlen. Und die meisten anderen haben ihre verfluchten Erinnerungen tief in sich vergraben und die Entsetzlichkeiten aus ihren Gedanken vertrieben. In Diablo III werden die Spieler nach Sanktuario zurückkehren, um sich dem Bösen in all seinen Facetten erneut zu stellen. Diablo III wird eine nahtlos ansetzende Fortsetzung zu Diablo II sein und weiterhin das einfach zu bedienende Interface, die temporeiche Action und das intuitive Gameplay bieten, welche Diablo-Spieler erwarten und schätzen. Der Hauptschwerpunkt liegt noch immer auf dem gemeinsamen Spiel online, mit diversen geplanten Erweiterungen, die das Spielen mit Freunden noch einfacher machen werden und den Spielspaß noch weiter erhöhen.

Genau diesen Spielspaß werden Wolverous & Bodolicous für euch bis zum Maximum treiben, denn zusammen sind sie ein unschlagbares Team. Werden Wolv und Bodo die Welt wieder einmal vor Diablo retten können oder ist der Meister des Bösen diesmal einfach zu stark? Wir erfahren es zusammen in diesem Let's Play!

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...