Loading...

Lost in Deutschland 02: Städtebahnen

3,814 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jun 4, 2011

Die Deutsche Bahn, oder vielmehr die deutschen Bahnen: Eine Quelle der Bewunderung und Verwirrung zugleich für den Engländer. S-Bahn, U-Bahn, Stadtbahn, Straßenbahn, Schwebebahn, in Dortmund eine „H-Bahn". Und im rheinischen Raum gab es früher mal sogar eine „K-Bahn". Und eine „D-Bahn", was aber keine Abkürzung für „Deutsche Bahn" ist. Warum wird die Bahn hier auf so vielfältige Weise beschimpft?

Bei uns in England hingegen gibt es Bahn, Underground und... naja, wir haben schon in den 60er Jahren die meisten anderen schienenbezogenen öffentlichen Verkehrsmittel abgewickelt. Von daher finde ich es in Deutschland sehr schön, dass die Großstädte so ein dichtes Nahverkehrsnetz haben: Von Punkt A bis Punkt B kann man normalerweise locker über drei verschiedenen Strecken gelangen.

Öfter geht es am einfachsten mit der Stadtbahn. „Stadtbahn" ist der offizielle Begriff für die lustigen U-Bahn/Straßenbahn-Kreuzungen, die in den Großstädten im Rhein-Ruhr-Gebiet unterwegs sind. Und nicht nur in den Städten, sondern teilweise auch zwischen den Städten: Von daher möchte ich -- ungeachtet des Risikos, den ohnehin komplizierte Nahverkehrs-Wortschatz weiter zu komplizieren -- eine treffendere Bezeichnung neu schöpfen: Städtebahn.

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...