Loading...

SSC Freisen vs LAF Sinzig (Damen I)

936 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 14, 2011

3:1 (20:25,25:17,25:18,25:22)
Nach einer kleinen Siegesserie von drei Spielen wurden die Volleyballerinnen der LAF Sinzig am Samstagnachmittag vom Spitzenreiter SSC Freisen gestoppt. Trotz einer 1:0 Satzführung verloren die Sinzigerinnen im Saarland mit 1:3 und finden sich nun nach sechs Spielen mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der Tabelle wieder.

Dabei erwischten die Sinzigerinnen, die immer noch auf die am Fuß verletzte Tine Meth verzichten mussten, den erhofft guten Start. Drei Siege in Folge hatten das Selbstvertrauen der LAF offensichtlich so gestärkt, dass sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau ergab. „Im letzten Drittel des Satzes habe ich die beste Saisonleistung meiner Mannschaft gesehen", fasste LAF-Trainer Fred Theis den sensationellen Endspurt der LAF zum 25:20 zusammen. „Zu Beginn des zweiten Durchganges stellte sich dann leider wieder unser altes Leiden ein", beobachtete der Sinziger Coach, wie die Annahme seines Teams plötzlich sichtbar an Genauigkeit verlor und in der Folge der Tabellenführer klar das Kommando übernahm. Auch die Einwechslung von der defensiv starken Maike Gausmann-Vollrath änderte nicht viel, sodass Freisen gestützt auf einer sehr schnellen und präzisen Annahme und Feldabwehr nun mit variablen Angriffen die Sinziger Block- und Feldabwehr immer wieder überwinden konnte. Die nächsten beiden Spielabschnitte gingen somit recht schnell und eindeutig mit 25:17 und 25:18 an die Gastgeberinnen, wobei bei den LAF zunehmend zu bemerken war, dass Stephanie Pauls und insbesondere Mannschaftsführerin Fanny Merting gesundheitlich stark angeschlagen waren und in der letzten Woche nicht trainieren konnten. Ihre Erkältung forderte nun auch konditionell ihren Tribut. Es spricht für die Moral der LAF, dass sich das Team im vierten Satz noch einmal bis auf 20:21 heran kämpfen konnte. Doch ausgerechnet in dieser Phase patzte man zweimal beim Aufschlag, sodass sich Freisen mit 25:22 den noch fehlenden Satz zum verdienten 3:1 Erfolg holen konnte.

LAF Sinzig: Melanie Deurer, Stephanie Pauls, Yvonne Kamper, Fanny Merting, Maike Gausmann-Vollrath, Sandy Dutschke, Julia Corinth, Claudia Bach

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...