Loading...

9/11 WTC Nuclear Demolition

20,256 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Dec 16, 2010

Wie verwandelt man Wolkenkratzer in eine pyroklastische Wolke? Sogar ein ABC-Sprecher sagte, daß große Teile des WTC einfach „verdampft" sind. Mit chemischen Sprengstoffen und/oder Thermit kann man Gebäude zwar kontrolliert sprengen, aber es gibt keinen chemischen Sprengstoff, der Stahl und Beton verdampfen könnte. Die Verdampfungstemperatur von Stahl ist mehr als doppelt so hoch wie die Verbrennungstemperatur von Thermit. Die pyroklastische Wolke und die geschmolzene „Lava" aus verflüssigtem Stahl und Beton, die noch wochenlang unter den Trümmern vorhanden und sogar auf Infrarotaufnahmen aus dem Weltraum zu erkennen war, ist durch nichts anderes zu erklären als durch eine nukleare Abrißsprengung. Wie das genau funktioniert, erklärt der ehemalige sowjetische Kernwaffenexperte Dimitri Khalezov:
http://www.youtube.com/playlist?p=PL7...
http://www.youtube.com/view_play_list...
http://www.nuclear-demolition-wikiped...
http://www.dimitri-khalezov-video.com
http://www.what-is-ground-zero.com
http://www.nuclear-demolition.com
http://www.nucleardemolition.com
http://www.911thology.com
http://911taboo.net

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...