Loading...

2 Tote, ICE erfasst Jugendliche - Rathenow - Havelland.

25,986 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Mar 29, 2011

Tödlicher Unfall auf Schnellbahnstrecke -- Zwei 15-jährige von Zug erfasst -- Havelland
Rathenow -- Von einem ICE wurden zwei Jugendliche am Freitagmorgen in Rathenow erfasst. Nach bisherigen Erkenntnissen befanden sich die beiden 15-Jährigen gegen 7 Uhr auf den Gleisen der Bahnstrecke Berlin -- Hannover im Bereich der Rathenower Havelbrücke, wo zu dieser Zeit auch ein Güterzug betriebsbedingt hielt.
Der Triebfahrzeugführer eines in Richtung Hannover fahrenden ICE bemerkte die Personen und gab ein Notsignal ab. Unmittelbar danach erfasste der Zug die Jugendlichen. Dabei wurde einer der 15-Jährigen tödlich verletzt. Der zweite Jugendliche erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Ein ebenfalls in unmittelbarer Nähe befindlicher 12-Jähriger erlitt einen Schock. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.

Einsatzkräfte der Feuerwehr, der örtlichen Polizeiwache sowie der Bundespolizei sperrten den Ereignisort ab und begannen mit den Ermittlungen vor Ort. Gleichzeitig wurden die etwa 330 Insassen der ICE evakuiert und mit Bussen weiter befördert. Seelsorger kamen zur Betreuung der Angehörigen der Opfer sowie von Bahnpersonal, Einsatzkräften und Reisenden zum Einsatz. Die betroffene Bahnstrecke war bis zum Mittag gesperrt.

Bei den Verunfallten handelt es sich um Jugendliche aus Rathenow. Am Unfallort wurden auch Farbdosen sowie weitere Graffiti-Utensilien gefunden. Die Ermittlungen zu den näheren Umständen des Geschehens dauern an.

Q: Pol. HVL/BP

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...