Loading...

Geologie: Gespeichertes Licht

895 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 14, 2017

Wie viel Licht in einem Mineral gespeichert ist, können Michael Meyer und sein Team vom Institut für Geologie an der Uni Innsbruck, ermitteln. Dabei kommt die sogenannte Lumineszenz-Datierung zum Einsatz. Damit die lichtempfindlichen Proben nicht beschädigt werden, dürfen sie nur im Rotlicht geöffnet und bearbeitet werden. Mit dieser Methode gelang es den WissenschaftlerInnen erstmals die Anfägne der dauerhaften Besiedelung des Tibetischen Hochplateaus sicher zu datieren.

Artikel zum Thema: https://www.uibk.ac.at/newsroom/aelte...

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...