Loading...

Auftaktveranstaltung der Boes-Woche-Kassel am 10. März 2014

4,104 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Mar 24, 2014

„Ich steh dann mal auf ... und geh schon mal los ..."

Unter diesem Motto begibt sich Ralph Boes, Deutschlands prominentester Hartz-IV-Bezieher und schon seit 01. August 2013 totalsanktioniert, auf Tour durch Deutschland.
Im Zuge seiner Arbeit zur Wiedereinsetzung der Menschenrechte in Deutschland, fährt er nun von Ort zu Ort, um durch
Aktionen, Vernetzungsarbeit und Schaffung medialer Öffentlichkeit, die Aufmerksamkeit auf den Alltag und die Probleme von -- sanktionierten -- Hartz-IV-BezieherInnen zu richten.
Auf der Basis von Verbesserungsvorschlägen soll ein neues Bild von Hartz-IV-BezieherInnen gewoben werden, an dem die Politik sich neu zu orientieren vermag.

Hier Auftaktveranstaltung:
Vortrag von Ralph Boes zum Thema „Menschenwürde und Hartz IV"
Im Anschluss an den Vortrag konnten für die Aktionswoche Termine für Einzel- und Gruppengespräche mit Ralph Boes abgesprochen werden.

Ein Raum für diese Einzeltermine wurde von der Fraktion DIE LINKE im Rathaus zur Verfügung gestellt. Hierfür nochmal herzlichen Dank!

Dank auch für die Unterstützung durch das Anthroposophische Zentrum Kassel!

Veranstalter: AG Bedingungsloses Grundeinkommen Kassel
http://www.grundeinkommen-kassel.de

Weitere Infos auch unter:
http://grundrechte-brandbrief.de
http://www.artikel1gg.de/
http://www.wir-sind-boes.de/
http://altonabloggt.wordpress.com/

Comments are disabled for this video.
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...