Loading...

MENSAJEROS DE CONTUMAZA - AGÜITA MI VIDA

20,008 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 3, 2014

Agüita mi Vida - "Wasser, mein Leben"
heißt das neue Musikprojekt, bei dem Kinder und Jugendliche mit ihren selbstgeschriebenen Texten und einer Geschichte eine wichtige Botschaft verkünden wollen:
Der Schutz des Wassers und der Umwelt ist ihnen ein dringendes Anliegen, denn es geht um ihre Zukunft, es geht um die Welt in der sie und nachfolgende Generationen menschenwürdig leben möchten. Alle sind dafür verantwortlich, ein jeder kann einen kleinen oder größeren Teil dazu beitragen. Es gilt letztlich, wieder im Einklang mit der Natur leben zu lernen, der Mutter Erde mit Liebe und Respekt zu begegnen und ihr zurückzugeben, was man ihr genommen hat.

Im Dezember 2013 und Januar 2014 haben wir in zwei Workshop-Phasen in der kleinen Andenstadt Contumazá zusammen mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-16 Jahren einen Song und einen Videoclip zum Thema Wasser verwirklicht.
Die Stadt Contumazá gehört zu der nordperuanischen Region Cajamarca, wo vielerorts die Probleme mit Wasserversorgung und -sauberkeit besonders drastisch sind.

In Cajamarca wird man noch stärker als anderswo in Peru alltäglich mit der Armut der Menschen konfrontiert -- tatsächlich handelt es sich um eine der ärmsten Regionen des Landes. Wenn man bedenkt, das genau dort das größte und profitabelste Goldabbaugebiet Lateinamerikas liegt, stimmt das etwas nachdenklich.

Während anderenorts ein tatsächlicher Kampf ums Wasser - und damit ums Überleben - stattfindet, ist die Stadt Contumazá bisher noch kaum von Problemen der Wasserknappheit und -qualität betroffen, das Wasser kann sogar bedenkenlos aus der Leitung getrunken werden. Die Kinder und Jugendlichen Contumazás möchten, dass das so bleibt. Ihr Lied soll als kraftvoller Appell an den unschätzbaren Wert des Wassers als Quelle des Lebens erinnern.

Agüita mi vida - "water, my life"
is the name of our latest music project. With their self-written lyrics and a videoclip story, the children and adolescents want to spread an important message: the protection of the water and their environment is a priority matter to them, because it's about their future, it's about the world in which they -- and coming generations- want to live in. It is everybody's responsibility, everyone can contribute a small or bigger part to preserve a livable environment. In the end, this means to relearn living in harmony with nature, to treat mother eart with love and respect and to give back what has been taken from her.
We realized this project in two workshop phases in december 2012 and january 2014, together with 6 to 16 years old children and adolescents from the small andean town Contumazá. Contumazá is situated in northern Peru and belongs to the region of Cajamarca, in which people are facing particularly drastic issues concerning water supply and potability.
In Cajamarca, poverty strikes the visitor's eye even more than elsewhere in Peru -- indeed it is one of the country's poorest regions. This is particularly thought-provoking, considering the fact that Latin America's biggest and most profitable goldmining area is situated precisely in this region.
While other communities of Cajamarca are facing downright survival struggles and social conflicts because of severe water issues, Contumazá is to this day one of the few places hardly affected by problems concerning water scarity and potability - people can even drink directly from the tap without having to worry about their health. Contumaza's children don't want this to change, their song is a powerful appeal to appreciate the inestimable value of water as the source of life.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...