Upload

Loading...

Psychologie für Nicht-Psychologen 2/9

1,267 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 7, 2012

Vortrag von Erich Fromm am 1. 11. 1973 (für die u-tube aufbereitet von McCopies & D.Stribute, 2009)
--
PLAYLIST: http://www.youtube.com/playlist?list=...
-- --

Psychoanalyse ~~
~ Methode der Aufdeckung und des Kaempfens gegen den Widerstand
~ .. zur Foerderung seelischen Wachstums und der Selbstentfaltung

Wer Anstrengung fuerchtet, ja sogar wer Frustration oder Leiden fuerchtet, der wird nie etwas erreichen.

Die meisten Menschen sind ja nicht darauf bedacht sich zu ändern, sondern nur zu beweisen, dass sie sich nicht zu ändern brauchen und dass der andere immer schuld ist.

Im Grunde genommen kann man wohl ohne Übertreibung sagen, dass ein großer Teil unserer Energie darauf verwandt wird, zu verdrängen und dann Widerstand zu leisten, wenn das Verdrängte berührt wird; das ist natürlich eine ungeheure Verschwendung von Energie.

Der technokratische Faschismus muss zwangslaeufig zu einer Katastrophe fuehren. Der enthumanisierte Mensch wird so verrueckt werden, dass er langfristig nicht imstande sein wird, eine lebensfaehige Gesellschaft aufrechtzuerhalten.

Der Optimismus ist eine entfremdete Form des Glaubens, der Pessimismus eine entfremdete Form der Verzweiflung.
Die Pessimisten unterscheiden sich im Grunde kaum von den Optimisten... und fuehlen sich genausowenig engagiert... Waehrend ihr Pessimismus weitgehend die Funktion erfuellt, durch den Gedanken, dass man nichts machen kann, vor der inneren Forderung zu schuetzen, etwas zu unternehmen, verteidigen sich die Optimisten gegen die gleiche innere Forderung, indem sie sich einreden, alles gehe schon seinen rechten Weg, so dass man nichts zu machen braucht.

" ...our planet is grossly overpopulated now [1970].", " The large absolute number and the rate of population growth are major hindrances to solving human problems.", " ...it is possible that the capacity of the planet to support human life has been permanently impaired." -- Paul+Anne Ehrlich "Population, Resources, Environment: Issues in Human Ecology" (1970)
-- -- quoted by E.Fromm in "To Have or to Be? A new blueprint for mankind" (1976) p.162/3

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...