Loading...

FC St. Pauli - FSV Frankfurt 2:1! Zittersieg gegen Frankfurt

4,982 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 24, 2011

Ein glücklicher 2:1 (2:0)-Erfolg über den FSV Frankfurt

Trainer Hans-Jürgen Boysen steht mit dem FSV Frankfurt vor einer richtungweisenden Woche. Dem Gastspiel in der 2. Fußball-Bundesliga beim FC St. Pauli folgt am Mittwoch der Pokal-Trip zum Bundesligisten VfB Stuttgart. Und nach dem Vergleich am kommenden Sonntag mit Aufstiegskandidat Fortuna Düsseldorf wird Boysen spätestens wissen, wie es um den aktuellen Tabellen-Zwölften steht.

St. Pauli: 13 Tschauner - 20 Schachten (ab 80. Funk), 4 Morena, 11 Gunesch, 27 Kalla - 17 Boll - 18 Kruse, 22 Bartels - 10 Takyi (ab 59. Daube) - 25 Schindler (ab 61. Bruns), 23 Naki. - Trainer: Schubert

Frankfurt: 1 Klandt - 4 Teixeira, 3 Schlicke, 28 Gledson, 19 Gaus - 22 Cinaz (ab 46. Huber), 16 Heitmeier (ab 79. Stark) - 8 Hleb, 37 Yelen, 33 Chrisantus - 9 Benyamina (ab 71. Gallego). - Trainer: Boysen

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)

Zuschauer: 24.000

Tore: 1:0 Kruse (3.) , 2:0 Naki (30.) , 2:1 Gaus (76.)

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...