Upload

Loading...

Markus Lanz Thema Zuwanderung 4 von 5

13,354 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Uploaded on Oct 14, 2010

Zum Thema Integration hat Markus Lanz Deutschlands erste Landesministerin mit Migrationshintergrund, Aygül Özkan , die türkischstämmige Moderatorin Nazan Eckes, die TV-Journalistin Düzen Tekkal und den Journalisten Wolf von Lojewski im Studio zu Gast.
Aygül Özkan ist Deutschlands erste Landesministerin mit Migrationshintergrund . Im April 2010 wurde sie als Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration in Niedersachsen vereidigt. Ihre Eltern sind in den 60er Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen und haben in Hamburg ein neues zu Hause gefunden. Dort machte die CDU-Politikerin auch ihr Abitur und studierte Rechtswissenschaften. Ihren achtjährigen Sohn Sinan erzieht Özkan zweisprachig.

Die türkischstämmige Moderatorin Nazan Eckes hat gerade ihr Buch "Guten Morgen Abendland" veröffentlicht. Darin geht es um die ganz persönliche Integrationsgeschichte ihrer Familie. Eigentlich wollten ihre Eltern, die als Gastarbeiter nach Deutschland kamen, nur ein paar Jahre bleiben und hatten die Rückreise immer fest im Blick. Doch es kam alles anders. Sehr persönlich und offen spricht Eckes über die Probleme und Erfahrungen ihrer Familie in Deutschland.


Wolf von Lojewski zählt zu den renommiertesten Journalisten in Deutschland .Über 10 Jahre leitete und moderierte er das "heute-journal" im ZDF. Insgesamt hat von Lojewski über 15 Jahre im Ausland gelebt. Er selbst bezeichnet sich als "Berufsausländer" und betont, dass er im Ausland immer nur positive Erfahrungen gemacht habe. Kritik übt er an der Politik, die sich zu spät um das Thema Migration gekümmert hat. Der Journalist ist sich sicher, dass jedes Tor von Mesut Özil in der deutschen Nationalmannschaft für die Integrationsdebatte mehr bewirkt als 100 Politikerreden. Wie er das meint, verrät er bei "Markus Lanz".


Die TV-Journalistin Düzen Tekkal beschäftigt sich schon lange mit dem Thema Integration. Für ihren Film "Angst vor den neuen Nachbarn. Woran die Integration von Ausländern in Deutschland scheitert." erhielt sie den Bayerischen Fernsehpreis 2010. Seit bereits 30 Jahren lebt ihre Familie in Deutschland. Die 32-jährige Kurdin ist mit 10 Geschwistern in einer Großfamilie aufgewachsen. Jeder ihrer Geschwister machte seine ganz eigenen Erfahrungen als Fremder in Deutschland.

  • Category

  • License

    • Standard YouTube License

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...