Loading...

Crash with taxi, driver had 1.5 promille

1,076 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jun 1, 2012

23.05.12 Neufahrn/Eching




Betrunkener Taxler auf Kollisionskurs: Drei Verletzte

Eching - Ein betrunkener Taxifahrer verursachte einen Unfall auf der A9, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Ein 28-jähriger Taxifahrer aus München, der noch einen 31-jährigen Passagier aus Bad Reichenhall im Auto hatte, war kurz nach Mitternacht mit einem Mercedes auf dem rechten der vier A9-Fahrstreifen Richtung Nürnberg unterwegs. Auf Höhe Eching krachte er auf den Golf eines 22-Jährigen aus dem Südharz auf.

Durch den Anprall wurde der Golf knapp 240 Meter auf den vierten Fahrstreifen geschleudert und kam dort zum Stehen. Das Taxi kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, riss etwa 30 Meter Wildschutzzaun sowie einen Baum um und kam 140 Meter neben der Autobahn zum Stehen.


Bei dem leicht verletzten Taxifahrer wurde ein Alkotest durchgeführt, der 1,5 Promille ergab. Sein Führerschein und Fahrgastschein wurden beschlagnahmt. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung. Sein 31-jähriger Fahrgast erlitt leichte Verletzungen. Der Golffahrer (22) kam schwerverletzt in ein Münchner Krankenhaus.

An der Unfallstelle, die zeitweise komplett gesperrt werden musste, waren zwei Notärzte, zwei Rettungswagen, sechs Fahrzeuge der Feuerwehr Garching mit 30 Mann und zwei Streifenbesatzungen der VPI sowie die Autobahnmeisterei München Nord im Einsatz.

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...