Loading...

Benjamin Appl: "Stunden, Tage, Ewigkeiten." (Champs Hill Records 2016)

5,405 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 22, 2016

"Stunden, Tage, Ewigkeiten" | Heinrich Heine - Lieder

Grieg, Rubinstein, Schubert, Mendelssohn, Hensel and Schumann

Benjamin Appl, baritone
James Baillieu, piano

CD content:
Edvard Grieg – Gruss
Anton Rubinstein – 6 Lieder von Heine
Franz Schubert – from Schwanengesang
Felix Mendelssohn – Gruss
Fanny Mendelssohn Hensel – Schwanenlied
Felix Mendelssohn – Neue Liebe
Fanny Mendelssohn Hensel – Warum sind denn die Rosen so blass
Felix Mendelssohn – Auf Flügeln des Gesanges
Robert Schumann – Belsazar
Robert Schumann – Du bist wie eine Blume
Robert Schumann – Dichterliebe



German translations of the interviews:
"Wir nannten diese CD Stunden, Tage, Ewigkeiten aufgrund des gleichnamigen Titels eines Gedichts von Heinrich Heine. Meines Wissen hat zwar kein Komponist dieses Gedicht in Musik umgesetzt, aber ich denke, dass es ein sehr schönes ist und es enthält jegliche Gesichtspunkte von Gefühlen und Emotionen, die auch Bestandteile der Lieder sind.

Der Pianist James Baillieu und ich stellten eine Gruppe wunderbarer Lieder zusammen. Zum Beispiel die sehr bekannte Dichterliebe von Schumann, aber ebenso wesentlich unbekanntere Lieder, die ich selbst zuvor nicht kannte, wie zum Beispiel Rubinstein’s 6 Deutsche Lieder nach Heine. Meiner Meinung nach ist es ist eine sehr gute Mischung zwischen Kunstliedern, die man vielleicht noch nie im Leben gehört hat, aber auch Stücke, wie die Dichterliebe, die verbreitet sind und auf den Bühnen regelmäßig zu hören sind.

Zu der Kunstgattung Lied kam ich sehr früh als Sänger im Knabenchor, wo jemand mit mir Kunstlieder erarbeitete und ich liebte diese Gattung von Beginn an. Ich bin der Meinung, dass selbst wenn Leute denken, dass diese Gedichte altmodisch sein mögen und erzählen Geschichten, die keine Verbindung zu unserer Zeit haben, so ist das nicht richtig. Diese Lieder gehen alle über Emotionen, Gefühle und Lebenserfahrungen wie Tod, Verlust eines Menschen, Liebe. Dies sind alles Gefühle, die wir selbst erfahren und es betrifft jeden von uns.

In unserem Technologiezeitalter von schnellen Flugzeugen und Emails haben wir meiner Meinung nach eine total unterschiedliche Beziehung zu Zeit, verglichen zu der Zeit der Komponisten. Sehr oft erwische ich mich selbst, wie ich unter Druck oder gestresst bin. Diese Lieder singen zu dürfen bringt einen wunderbaren Ausgleich in mein Leben. "



Video:
Produced, engineered, edited and mastered by Julian Camargo Krauskopf (Recorded from 8th to 10th January 2016 in London, UK)

CD:
Executive Producer for Champs Hill Records: Alexander Van Ingen, Label Manager for Champs Hill Records: Matt Buchanan (Recorded from 6th to 9th July 2015 in the Music Room, Champs Hill, West Sussex, UK)

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...