Loading...

www.Orgeljournal.de: Rettet die Bunk-Orgel in Reinoldi!

11,989 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 24, 2009

http://www.musikundtheologie.de/orgel...

Initiative von Musik und Theologie (Journal für Orgel, Musica Sacra und Kirche - ISSN 2509-7601) zur Bewahrung der letzten von Gerard Bunk (1888-1958) konzipierten und vollständig erhaltenen Orgel in St. Reinoldi zu Dortmund (Walcker 1957/58 - 72/IV/P)

Diese in Fachkreisen als bedeutend eingeschätzte neobarocke Nachkriegsorgel ist wegen eines Orgel-Neubauplanes (Zitat: „Das ist ein Millionenprojekt") der Evangelischen Kirchengemeinde St. Reinoldi - auch in Folge des offensichtlichen Wartungsstaus seit 2005 - vom Abriss bedroht.

Die Initiative setzt sich für die umfassende Sanierung und Bewahrung dieses klingenden Denkmals ein, das vom legendären Reinoldi-Kantor Gerard Bunk und seinem Freund Max Lorf entworfen wurde.

Matthias Paulus Kleine
_______________________________

AKTUELL

Neueste Feedbacks unter: https://youtu.be/pDFPnblFenE

Eine schöne Aufnahme. Ich möchte hier nachdrücklich unterstreichen, diese Orgel doch zu erhalten. Ich habe selten ein so schönes Instrument gehört und kenne sie seit vielen Jahren. Daß dieses Instrument restaurierbar ist, steht für mich völlig außer Zweifel. Es gibt übrigens genug andere Beispiele an Orgeln dieser Zeit, die hervorragend restauriert worden sind und frisch und lebendig klingen, bei denen auch die Technik auf den neuesten Stand gebracht wurde, ohne daß das Instrument Schaden erlitten hat.
Reinhard Kluth, Tübingen


"St. Reinoldi-Orgel kaputt: Konzerte auf der Orgel vorerst gestrichen - Reinoldi-Kantor Gerard Bunk hat die „Orgel-Feierstunden" 1929 in der Reinoldikirche ins Leben gerufen, der amtierene Reinoldikantor Klaus Eldert Müller hat sie vor sechs Jahren wiederbelebt. Totensonntag wurde die beliebte Konzertreihe überraschend beerdigt. ... Die alte Walcker-Orgel ist dafür nicht mehr tauglich. Gerade musste wieder ein komplettes Werk stillgelegt werden. Erst 2017, wenn eine neue Orgel in St. Reinoldi eingebaut ist, sollen die Orgel-Feierstunden wieder aufgenommen werden, erklärte Müller dem Publikum. Mit dem Konzept „Orgel plus" hatte der Kantor versucht, die Reihe zu retten. ... Klaus Müller ergänzte das Programm mit Werken von Bach und Brahms. Die Choralvorspiele, in denen Brahms um den Tod von Clara Schumann trauert, klangen auch mit halber Orgelkraft gespielt noch einigermaßen auf dem Instrument, das der Dortmunder Stadtkirche in diesem Zustand nicht mehr würdig ist." (RuhrNachrichten 26.11.2012)

Anmerkungen (auch zu einem weiteren Bericht der RuhrNachrichten vom RN 15.02.2012):

Die Kosten einer Sanierung der bedeutenden Bunk-Orgel werden offensichtlich immer noch verschwiegen. Stattdessen ergibt sich lt. Berichterstattung Folgendes: Neubau-Auftragsvergabe bereits in 2012 und daraufhin(!) Sponsorensuche "mit Flyern", Einweihung 2017, "Kosten von gut einer Million Euro"

Diese Summe für einen Orgelneubau und einen Abriss der Bunk-Orgel wird in Fachkreisen als völlig unzureichend eingeschätzt. (mpk)
_______________________________

Musik des Clips:
Live-Mitschnitt von Dr. Michael Lütge
Guilmant - 7. Sonate - 1./2. Satz
an der Reinoldi-Orgel: Bernhard Buttmann
_______________________________

aus einer CD-Beschreibung: "Die große Orgel der St. Reinoldikirche in Dortmund (Bunk-Orgel) gebaut im Jahre 1958 von Walcker wurde erstmalig aufgenommen. Das erste und letzte Tondokument dieses großen Instrumentes, das mit dem Namen von Bunk eng verbunden ist."

Über diese von Kantor Klaus Müller hervorragend eingespielte CD „Die Walcker-Orgel und die Glocken von St. Reinoldi Dortmund (MOT 13371)" hinaus gibt es weitere Orgel-CDs (Live-Mitschnitte) aus Reinoldi:

- Norbert Staschik mit Werken von Bach, Reger und Litaize

- Bernhard Buttmann mit Werken von Bach, Guilmant, Widor, Reger und Bunk

- Wolfgang Stockmeier mit Werken Gerard Bunks

Diese sind zu beziehen über: Dr. Michael Lütge http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/mi... - Mail: michael.luetge (at) rub.de
_______________________________

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...