Loading...

Salut Salon "Wettstreit zu viert" | "Competitive Foursome"

23,608,970 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 4, 2014

Tourdaten + Tickets: http://bit.ly/Tour_und_Tickets
Aktuelle Single "Wie tief kann man lieben"
bei Amazon: http://bit.ly/Wie_tief_kann_man_lieben
bei iTunes: http://bit.ly/Wie_tief_kann_man_liebe...

Antonio Vivaldi's "Sommer" wird zum Schauplatz eines musikalischen Wettkampfs. Salut Salon fechten ihn akrobatisch aus, und mit viel Humor - ein Klassiker des Hamburger Quartetts. Ein Konzertmitschnitt aus dem Film "Salut Salon. Der Film" von Regisseur Ralf Pleger.

"The Summer", composed by Antonio Vivaldi, becomes the stage for a musical competition. Salut Salon fight acrobatically and with a special sense of humor -- this is a Salut Salon classic, a live recording from the movie "Salut Salon. The Movie", directed by musicfilmmaker Ralf Pleger.

www.ralf-pleger.de

www.salutsalon.de / https://www.facebook.com/salutsalon

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss...


Aktuelles Programm "LIEBE":

1. Astor Piazzolla - LIBERTANGO

2. Cole Porter - LET’S FALL IN LOVE
(Im Original: „Let’s Do It, Let’s Fall in Love“)

3. Sergej Prokofjew - TANZ DER RITTER (Montague and Capulet) aus: „ROMEO UND JULIA“ op. 64

4. Sergej Prokofjew - STREIT
aus: 6 Stücke aus „Cinderella“ für Klavier op. 102

5. Volkslied | Arr. Franz Wittenbrink - ES SOLL SICH DER MENSCH NICHT MIT DER LIEBE ABGEBEN
Arcangelo Corelli | Marin Marais | Antonio Vivaldi | Carl Philipp Emanuel Bach

6. Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow | Angelika Bachmann
LA FOLLIA
(Der Wahnsinn)

7. Alexander Olshanetsky - IK HEFF DI VEEL TO LEEV
(Im Original: „Ikh hob dikh tsufil lib“)

8. Robert Schumann - ROMANZE FÜR KLAVIER OP. 28 No. 2

9. Ludwig van Beethoven - BEI MÄNNERN, WELCHE LIEBE FÜHLEN
Variation No. 7 aus: 7 Variationen über das Thema „Bei Männern, welche Liebe fühlen“
aus Mozarts „Die Zauberflöte“

10. Wolfgang Amadeus Mozart
REICH MIR DIE HAND, MEIN LEBEN
„La ci darem la mano“ aus der Oper „DON GIOVANNI“

11. Angelika Bachmann
EINE AHNUNG VON LIEBE
Improvisation über Rodion Shchedrin „A la Albéniz“ und Manuel de Falla „Danse Espagnol“

12. Iris Siegfried | Franz Wittenbrink
ICH SPIELE LEIDENSCHAFTLICH GERNE ZWEITE GEIGE


13. LIEBESMORD - Krimi-Medley
Mit Ausschnitten aus: „HART TO HART“ (Mark Snow),
„THE STREETS OF SAN FRANCISCO“ (Patrick Williams),
„BEVERLY HILLS COP“ (Harold Faltermeyer), „KNIGHT RIDER“ (Stu Phillips),
„AKTE X“ (Mark Snow), „STAHLNETZ“ (Miklós Rózsa)
und „EIN FALL FÜR ZWEI“ (Klaus Doldinger)

14. Russische Volksweise - KOROBUSHKA („Korobeiniki“)

PAUSE

15. Astor Piazzolla - REGRESO AL AMOR (Die Rückkehr zur Liebe)

16. Erich Fried | Franz Wittenbrink
ES IST WAS ES IST, SAGT DIE LIEBE

17. Michail Iwanowitsch Glinka - VALSE-FANTAISIE

18. Angelika Bachmann | Franz Wittenbrink
WIE TIEF KANN MAN LIEBEN

19. Sulkhan Tsintsadze - WIEGENLIED (NANA)
aus: „Five Pieces on Folk Themes for Cello and Piano“

20. Sulkhan Tsintsadze | Arr. Sonja Lena Schmid
KHORUMI (GEORGIAN DANCE)
aus: „Two Pieces for Viola and Piano“

21. Goran Bregovic | Ranko Rihtmann - TABAKIERA

22. George Gershwin - RHAPSODY IN BLUE

23. Charles Chaplin | John Turner | Geoffrey Parsons - SMILE

24. Edvard Grieg - TANZ DER TROLLE
„MARCH OF THE TROLLS“ (aus: „Lyrische Stücke“ Op. 54 No. 3) und
„IN DER HALLE DES BERGKÖNIGS“ (Suite No. 1 aus: „Peer Gynt Suites“)

25. Jacques Offenbach | Arr. Angelika Bachmann - BARCAROLE
Aus: „Hoffmanns Erzählungen“

26. Arr. Franz Wittenbrink - WHAT’S LOVE
Mit Ausschnitten aus: „LOVE IS IN THE AIR“ (George Young und Harry Vanda),
„ER GEHÖRT ZU MIR“ (Marianne Rosenberg), „TI AMO“ (Umberto Tozzi / Howard Carpendale),
„I CAN’T STOP LOVING YOU“ (Ray Charles), „VERDAMMT ICH LIEB DICH“ (Matthias Reim),
„ALL YOU NEED IS LOVE“ (The Beatles), „SCHENK MIR DOCH EIN KLEINES BISSCHEN LIEBE“ (Paul Lincke),
„I WANNA BE LOVED BY YOU“ (Herbert Stothart und Harry Ruby), „ALLES AUS LIEBE“ (Die Toten Hosen),
„I WAS MADE FOR LOVIN’ YOU BABY“ (KISS),
JE T'AIME JE T'AIME“
„STOP IN THE NAME OF LOVE“ (The Supremes),
„KALINKA“
„I WILL ALWAYS LOVE YOU“ (Whitney Houston), „MICHELLE“ (Paul McCartney),
„I‘LL NEVER FALL IN LOVE AGAIN“ (Dionne Warwick), „DA, DA, DA“ (Trio),
„HABEN SIE SCHON MAL IM DUNKELN GEKÜSST?“ (Evelyn Künneke),
„DER ONKEL DOKTOR HAT GESAGT“ (Peter Igelhoff), „KÜSSEN VERBOTEN“ (Die Prinzen),
„BESAME MUCHO“ (Consuelo Velázquez), „KÜSS MICH“ (Adalbert Lutter),
„ROTE LIPPEN SOLL MAN KÜSSEN“ (Cliff Richard), „LET’S TALK ABOUT SEX“ (Salt’n’Pepa),
„WHAT IS LOVE“ (Haddaway), „ES HAT KEINEN ZWECK MIT DER LIEBE“ (Evelyn Künneke / Michael Jary),
„NUR NICHT AUS LIEBE WEINEN“ (Zarah Leander), „DAS IST DIE LIEBE DER MATROSEN“ (Hans Albers),
„FLUGZEUGE IN MEINEM BAUCH“ (Herbert Grönemeyer),
„WHAT’S LOVE GOT TO DO WITH IT“ (Tina Turner), „BLOWING IN THE WIND“ (Bob Dylan)

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...