DE

Loading...

Sesselbahnen & Skilifte Tschiertschen

3,690 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Feb 24, 2016

Wer an Skifahren in Graubünden denkt, dem kommen vor allem die grossen Skidestinationen Arosa-Lenzerheide, Flims-Laax, Davos oder das Engadin in den Sinn. Doch auch zahlreiche kleinere Skigebiete finden sich im grössten Kanton der Schweiz - eines davon ist das malerisch gelegene Skigebiet von Tschiertschen am Eingang des Schanfigg, östlich von Chur.

Die Skipisten von Tschiertschen werden von zwei Sesselbahnen der Firma Leitner sowie zwei Schleppliften Marke Von Roll erschlossen. Während die beiden Schlepplifte 1975 erbaut wurden, sind die beiden Sesselbahnen, darunter eine kuppelbare und eine fix geklemmte, mit Baujahr 2001 deutlich moderner.

Wie in vielen kleineren Skigebieten ist die Pistenanzahl gemessen an der Anlagenzahl sehr hoch, sodass sich bei jeder Abfahrt zahlreiche Variationen befahren lassen, was für viel Abwechslung sorgt. Gepaart mit den Tiefblicken ins Rheintal, dem Panorama, das vom Rhätikon bis in die Zentralschweiz reicht und den naturbelassenen coupierten Pisten, ist Tschiertschen definitiv eine Reise wert!

Durch die beiden schneearmen letzten Winter ist der Betrieb des Skilifts Gürgaletsch gefährdet! Die Bergbahnen Tschiertschen haben daher eine Crowdfounding-Aktion lanciert, die den Erhalt des Skilifts, der zum höchsten Punkt des Gebiets führt, sichern soll:
http://www.100-days.net/de/projekt/re...

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...