Loading...

Sommer auf Sylt- Jemi- Episode 8 Part 2

1,536 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 19, 2011

BEIM LETZTEN MAL:
Demi: Okay, acht Uhr am Donnerstag! Tschüss!
Joe: Tschüss denn!
Demi: *legt auf*

JETZT:
Nicole: Das war Joe?
Demi: *nickt*
Nicole: Und was wollte er?
Demi: Ich soll Rusty ab und zu auf meine Spaziergänge mitnehmen, da er wegen seines Beins noch nicht so fit ist, und damit ich ihn näher kennenlerne, also Rusty, hat er mich zu einem Ausflug ins Watt eingeladen. Habt ihr Friesen eure Dates immer im Watt?
Nicole: *lacht* Eigentlich nicht!
Demi: Irgendwie weiß ich nicht, was ich davon halten soll. *stützt den Kopf in die Hände*
Nicole: Finde es heraus! Also, das ist doch schon mal ein positives Zeichen! Er hat dich angerufen!
Demi: Wegen Rusty!
Nicole: Ach, das kann auch nur ein Vorwand gewesen sein. Auf jeden Fall schätze ich Joe so ein, dass er nicht der Typ ist, der zweigleisig fährt. Also, ich an deiner Stelle würde den Donnerstag einfach mal abwarten. Schau, wie der Tag verläuft und ob es noch irgendwelche Anzeichen gibt, dass er was für dich empfindet!
Demi: Aber ich will mich nicht verlieben!
Nicole: *sieht Demi fast mitleidig an* Das bist du doch schon, oder?
Demi: *nickt* Weißt du was, wenn er sich am Donnerstag nicht äußert, vergesse ich die ganze Sache, und wenn ich denke, er empfindet auch was für mich, frage ich ihn erst mal, was da zwischen ihm und seiner Freundin läuft. *steht auf*
Nicole: Genau! Denn auf eine zwielichtige Geschichte würde ich mich nicht einlassen. Das musst du vorher klären. *steht auch auf*

Am Donnerstag
Demi: *steht am Gartentor & wartet auf Joe*
Joe: *kommt zur Gartenpforte & öffnet sie* Moin Demi.
Demi: Ähm, hi.
Hunde: *begrüßen sich bellend*
Joe: Wollen wir gleich los?
Demi: Brauche ich Gummistiefel? *deutet auf ihren Fahrradkorb, in dem welche liegen*
Joe: *schüttelt lachend den Kopf* Nein, um diese Jahreszeit ist das Wattenmeer recht warm. Richtige Badewassertemperaturen.
Demi: Gut, wenn du das sagst.
Die beiden: *laufen in Richtung Watt*
Demi: Was macht dein Bein?
Joe: Immer wenn ich es etwas überanstrenge, meckert es. *deutet auf seine lange Narbe & lacht*
Demi: Bis du heiratest, ist es sicher wieder fit. *grinst*
die beiden:*laufen bis zum Watt & sehen Wattvögel*
Joe: Hier, ich hab dir ein Fernglas mitgebracht. *gibt es Demi*
Demi: *sieht durch* Wow! Das sind ja einige Hundert! Und so viele verschiedene!
Joe: Es sind zurzeit sehr viele Zugvögel hier, die auf ihrer Reise nach Afrika im Wattenmeer Rast machen. Jedes Jahr durchziehen etwa eine Million Zugvögel dieses Gebiet. Ohne diesen Rastplatz würde keiner von ihnen überleben. Deswegen ist es sehr wichtig, das Wattenmeer zu schützen, und vor einigen Jahren ist es auch zum Nationalpark erklärt worden.
Demi: Darüber habe ich gelesen. Das ist ja Wahnsinn! *sieht die Vögel an* Was fressen die denn da? Irgendwie kann ich gar nichts im Sand erkennen.. *sieht den Boden an*
Joe: Ach, du glaubst gar nicht, wer hier alles zu Hause ist. *grinst & zieht seine Schuhe aus*
Demi: *zieht ihre Schuhe auch aus*
die beiden: *gehen ins Watt*
Demi: Iiiih, das fühlt sich aber ziemlich matschig an!
Joe: *lacht* Jetzt hab dich mal nicht so! Immer diese Großstädter! Endlich seid ihr mal in der Natur, und dann ist alles eklig. Das ist nur ein bisschen Schlick. Der hört gleich auf, dann kommen wir ins Mischwatt. Das ist angenehmer, aber auch gefährlicher.
Demi: Wie meinst du das? *folgt Joe, indem sie wie ein Storch durch´s Watt stakst*
Joe: Och, da laufen dann zum Beispiel Strandkrabben herum..
Demi: Was?! *verliert vor Schreck das Gleichgewicht & fällt fast ins Watt*
Joe: *fängt sie auf*
die beiden: *sind so dicht aneinander, dass sie den Atem des anderen spüren können*
Demi: *löst sich aus Joe´s rettendem Griff & geht ganz normal weiter* Beißen die denn? *sieht auf den Boden*
Joe: Blödsinn! Die zwacken dich höchstens in deinen großen Zeh!
Demi: Na vielen Dank!
Joe: Ich würde mich aber eher vor den Muscheln in Acht nehmen, vor allem vor der da! *hält Demi eine handgroße Muschelhälfte hin*
Hunde: *kommen angerannt und beschnuppern den seltsamen Gegenstand in Joe´s Hand*
Demi: Seit wann können Muscheln denn beißen beziehungsweise zwicken? *hebt fragend die Augenbrauen*
Joe: Das natürlich nicht, aber du kannst dir damit ganz schön den Fuß auf schneiden, wenn du direkt von oben in sie hineintrittst. (P.S. Ist mir mal beim Fussball am Strand passiert, als der Ball ins Watt flog.) Besonders bei der Sandklaffmuschel. Da habe ich mir schon so manche Verletzung geholt oder auch Rusty.
Demi: *fährt mit dem Finger vorsichtig über den Muschelrand* O ja, ich glaube, das tut weh.
Die beiden: *laufen weiter*
Demi: *entdeckt immer neue Sachen*
Joe: *erklärt ihr alles*

1. Stört es euch wenn ich die Story in der DB mache?
2. Stressen eure Lehrer euch auch gerade so?
3. Hat´s euch gefallen?

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...